Frage von HalloRossi, 47

Wird das Alg1 aus der Nathlosigkeitsregelung auf das normale Alg1 zeitlich angerechnet?

Jetzt mal angenommen mir stehen grundsätzlich 12 Monate ALG 1 zu. Ich bin voll berufstätig ins krank gegangen, 78 Wochen Krankengeld Bezug. Danach Neuorientierung und während dieser Neuorientierung wird Alg1bezogen aber über die Nathlosikeitsregelung ( weil man noch Au ist) nach einigen  Monaten tritt die Arbeitsfähigkeit wieder ein und man steht den Arbeitsmarkt zur Verfügung . Bekommt man dann 12 Monate Alg1oder wird " das andere" davon abgezogen zeitlich gesehen?

Antwort
von RudiRatlos67, 30

Solange Au besteht gibt es kein Alg1,  das wird nur für Zeiten bezahlt in denen man der Arge zur Vermittlung zur Verfügung steht.  Bei Au zahlt die Krankenversicherung und nach 78 Wochen geht man entweder in die EU oder in Alg II

Kommentar von HalloRossi ,

Unsinn !

Kommentar von HalloRossi ,

Schon mal was von  § 145 SGB III gehört?

Kommentar von johnnymcmuff ,

Bitte nicht antworten, wenn man von der Materie keine Ahnung hat.



Bei Au zahlt die Krankenversicherung und nach 78 Wochen geht man entweder in die EU oder in Alg II

Oder die Nahtlosigkeitsregelung, die ich leider schon zweimal in meinem Leben hatte.



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten