wird darmstadt jetzt absgteigen da sandrig wagner weg geht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wer ist denn bitte dieser Herr "Sandrig" Wagner? :D.

Nein zu den klaren Abstiegskandidaten gehören nächstes Jahr wieder der SC Freiburg, Darmstadt, Augsburg, Ingolstadt, Bremen, Frankfurt und der HSV. Zudem muss Berlin aufpassen, da die in der Rückrunde ebenfalls wie ein Absteiger gespielt haben.
Die werden das schön unter sich ausmachen, wer absteigt. Die andere Hälfte streitet sich um die Plätze hinter Bayern und Dortmund.

Bei Darmstadt kommt es eben darauf an, wen sie so alles verpflichten können. Die machen das ja in der Regel sehr spät. Aber im Normalfall werden sie absteigen, was sie ja auch einplanen. Aber mit der Eintagsfliege Sandro Wagner hat das nicht viel zu tun, da er nächste Saison (ohne Elfmeter z.B.) vielleicht noch 6-7 Tore gemacht hätte. Fraglich, ob der in Hoffenheim nicht gar auf der Bank versauert, wenn Kramaric z.B. von Beginn an trifft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke Darmstadt bleibt drin.
Die haben jz Wagner für 500.000 gekauft und für 5 Millionen weiter gegeben, da werden die wieder mehrere billige Spieler holen, die dann zur Höchstform aufsteigen

Ein Esser, hat in Graz die meisten Spiele zu null gespielt, den haben sie für 800.000 gekauft, Mathenia für 800.000 weg also was will man mehr.

DARMSTADT BLEIBT DRIN SAG ICH!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab da eine etwas andere Meinung . Meiner Meinung nach ist Darmstadt Absteiger Nummer 1 , weil sie einfach , auf die Bundesliga hin gesehen , den mit Abstand schlechtesten Kader haben . Auch den Abgang von Sandro Wagner finde ich nicht schlimm , da er , finde ich , sowieso kein guter Fußballer ist und nur von seinen vielen Fouls lebt . => Absteiger : Darmstadt , Frankfurt , Relegation : Freiburg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung