Frage von pallmall123, 37

wird Cannabis in Deutschland irgendwann legalisiert , wenn ja wann?

Antwort
von tryanswer, 27

Die nächste realistischen Chance dazu besteht in ca. 50 Jahren, nachdem die derzeitige Generation der politischen und gesellschaftlichen Entscheidungsträger vollständig gewechselt hat (persönlich glaube ich jedoch nicht daran).

Antwort
von HenrikHD, 32

Im moment herrscht eine Pat-situation zwischen der Pro und der Contra seite

Antwort
von peterobm, 37

das steht immer noch in den Sternen; hoffentlich nie

Antwort
von Panazee, 30

Am 15.5.2019. :-)

Solange die Merkel Bundeskanzlerin ist wird das nichts. Ich vermute aber, dass es über kurz oder lang zu einer Legalisierung kommen wird.

Antwort
von KuehleHilfe, 28

Ich denke schon dass es dazu kommen wird. Wann ist eine gute Frage.... so über 10 bis 20 Jahre hinweg denke ich.

Antwort
von martinzuhause, 37

warum sollte es das denn? gibts doch keinen grund zu

Kommentar von pallmall123 ,

Gründe gäbe es genug.. Die Behörden würden durch die ganzen Strafverfolgungen jegliches Geld sparen, und sogar wirtschaftlich durch das Gras einnehmen. (Weil der Markt für die Dealer ja dann weg fällt) außerdem hat THC deutlich weniger Nebenwirkungen, als die sonstigen Pharma Produkte, welche Schmerz lindern sollen ...

Kommentar von martinzuhause ,

sie würden aber noch mehr geld sparen wenn sie straftaten garnicht mehr verfolgen würden.

auch wenn es weniger nebenwirkungen hat muss es doch nicht frei verkäuflich sein. dann kann es das auf rezept geben oder beim arzt genommen werden.

opiate lindern den schmerz noch schneller und besser

Kommentar von pallmall123 ,

Genau das meine ich, wenn die Strafverfolgungen bzgl Cannabis weg fallen, wird das Geld gespart, und die Behörden können sich um die deutlich größeren Haie kümmern, die die "Gefährlichen" Sachen verkaufen (Heroin etc)

Kommentar von martinzuhause ,

ich meine eigentlich wenn die strafverfolgung wegen allen drogen wegfällt wird noch mehr geld gespart. werden diebstähle oder überfälle nicht mehr verfolgt spart das auch schon wieder.

Kommentar von pallmall123 ,

Gut, das sowas nicht möglich ist, wissen wir alle... Aber allein durch den Cannabis-Handel verdient ja nur der Schwarzmarkt - und kosten tut es die Behörden. Würde man es legalisieren, würden diese Kosten möglicherweise durch wirtschaftliche Gewinne wett gemacht und der Staat würde sogar davon profitieren. Nur die Pharma halt eher weniger...

Kommentar von martinzuhause ,

das ist bei allen drogen so, auch bei waffen oder hehlerware.

Antwort
von KaeteK, 27

Ich hoffe nicht so schnell - eventuell gar nicht .

Antwort
von LonelyBrain, 25

Man weiß es nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten