Frage von EXCLVSIV, 140

Wird bei Entzugsklinik das Suchtmittel sofort unterbunden?

Also wenn man nach einem Suchtmitel süchtig ist und in eine Entzugsklinik eingeliefert wird, wird das Suchtmittel sofort unterbunden oder bekommt man immer wenige des Suchtmittels, bis man sich abgewöhnt hat?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von michi57319, 83

Das kommt ganz klar darauf an, um Welche Droge es sich handelt und wie hoch der Abhängigkeitsgrad ist. Es werden durchaus Medikamente eingesetzt, um den Entzug abzufedern. Vor allem dann, wenn es sonst zu körperlichen Komplikationen kommen könnte.

Antwort
von Wonnepoppen, 80

du bekommst nichts mehr, das ist ja der Sinn eines "Entzugs",  egal ob welches "Mittel" es sich handelt!

Es gibt allerdings Ärzte, die dir ein Rezept ausstellen, über eine bestimmte Menge, das kenne ich allerdings nur in Bezug auf Drogen!

Antwort
von charleen523, 94

Ich glaube das es sofort weggenommen wird weil man soll es ja nicht mehr nehmen. Z.b. Wenn man Drogenabhängig ist dann sollte es ja sofort abgestellt werden und die wollen ja nicht das du Drogen in einer Entzugdklinik nimmst. Die sind ja auch illegal.

Kommentar von EXCLVSIV ,

Aber die Entzugserscheinungen sind Lebensgefährlich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten