Frage von hardware199, 32

Wird bei einem Ortswechsel aufgrund eines neuen Jobs die alte Wohnung bis zum Ende der Kündigungsfrist vom Jobcenter bezahlt?

Ich bin momentan arbeitslos. Ich würde gerne eine neue Arbeitsstelle antreten, die aber schon nächste Woche beginnt. Dafür müsste ich dann umziehen. Leider dauert die Kündigungsfrist für die Wohnung aber 3 Monate. D. h. ich müsste 3 Monate lang 2 Wohnungen bezahlen (falls sich vorher kein Nachmieter finden würde). Das schaffe ich aber nicht. Würde das Jobcenter die Kosten für die alte Wohnung übernehmen?

Antwort
von Erklaerbaer17, 19

Welche Kosten meinst du? Renovierung, Umzug, Miete bis zu Kündigung?

Rede doch mal mit deinem Job-Center Berater der hilft dir bestimmt weiter. 

Antwort
von himako333, 8

google bitte mal unter :::http://www.finanztip.de/doppelte-haushaltsfuehrung/

Du kannst so einiges steuerlich absetzen!

Antwort
von FachMoralAnwalt, 20

Das Jobcenter zahlt nur bis zu deinen ersten Gehaltseingang.

Wenn du am 15.02. dein Gehalt bekommst, steht dir Alg 2 bis 14.02. zu. Du musst also eventuell noch etwas Alg 2 zurück zahlen.

Du kannst versuchen dich mit deinen Vermieter zu einigen oder schnell einen Nachmieter zu finden.

Antwort
von missott, 20

ich glaube die würden eher die Fahrtkosten übernehmen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten