Frage von bella28, 102

wird bargeldeinzahlung aufkonto auf hartz4 angerechnet?

Hallo ich gehe für meine gehbehinderte mutter oft einkaufen da sie ja schlecht zu fuss ist, sue gibt mir dann immer ein oder zweimal im monat die vorgestreckten Ausgaben die ich dann aufs konto einzahle, ebenso bestelle ich einer freundin von mir immer ihr futter für ihre 6 katzen, auch sie gibt mir das geld bar, welches ich einzahle und auch in verwendungszweck angebe, wird die arge ärger machen, wollten jetzt die kontoauszüge für die letzten 3 Monate wo das ersichtlich ist! beide haben schon gesagt das sie mir dad schriftlich bestätigen falls sie mir das abziehen wollen

Antwort
von SiViHa72, 70

Das sind Ertraege,  die Dir angerechnet werden.

Ihr solltet besser eine andere Lösung finden!!! 

Antwort
von reblaus53, 77

Das gibt tatsächlich Ärger, und du kommst in Erklärungsnot. Derartige Kontobewegungen solltest du besser vermeiden.

Antwort
von soissesPDF, 63

Es gilt das Zuflußprinzip, unabhängig vom Grund.
Klar rechnen die Dir das an und kürzen Dir HartzIV.
Anrechnungsfrei sind max. 170€/Monat.

Besser ist es das Bargeld zu behalten und nicht auf das Konto einzuzahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten