Wird bald jeder Krebs haben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! Krebs ist eine eine der häufigsten Todesursachen. war aber früher auch schon so wie man an Knochen erkennen kann. Allerdings wurde ganz früher nicht so viel geraucht.  Rauchen ist der mit großem Abstand höchste Risikofaktor für viele ernsthafte Krankheiten und verkürzt das Leben um durchschnittlich etwa zehn Jahre. Das Deutsche Krebsforschungszentrum spricht von 110.000 bis 140.000 Menschen pro Jahr, die nur in Deutschland an den Folgen des Rauchens sterben. Hinzu kommen über 3.000 - 3500 Nichtraucher, die an den Folgen des Passivrauchens sterben.

Bei und rauchen inzwischen weniger Menschen da könnten die Krebsfälle sogar weniger werden. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Es wird immer Menschen geben, die ohne Krebs sterben. Egal in welchem Alter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Mensch trägt Krebszellen in sich, aber nicht bei jedem kommt es zu einem Ausbruch. Natürlich kann und sollte man auf seine Gesundheit achten aber man sollte auch das Leben genießen. In der heutigen Zeit ist Krebs schon was normales geworden, die Behandlung wird immer besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach früher sind die Leute auch nicht so alt geworden.... Da war 60 schon alt. Da wusste man halt nicht woran sie gestorben waren weil die Medizin nicht so weit war. Aber darüber lässt sich streiten. Aber es stimmt das die Umwelteinflüsse die Menschen krank macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir mal keinen Kopf.

Früher wurde genauso an Krebs gestorben wie heute, aber er war nicht behandelbar. Er gehörte zu den sogenannten "zehrenden Krankheiten".

Das heißt soviel wie, dass die Krankheit den Menschen langsam aufzehrte.

Die Forschung machte große Fortschritte bei der Behandlung dieser Krankheiten, aber Krebs gehört zu denen, die schlecht behandelbar sind- zumindest einige Krebsarten.

Das größte Problem am Krebs ist, dass es meistens schon zu spät ist, wenn man ihn selber bemerkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja in den lebensmitteln sind zu viele krebseregende stoffe .... werden zum haltbarmachen extra rein getan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bedenklich Sehe ich eher Medikamente,Lebensmittel ,Textilien. ..
Heutzutage ist irgendwie alles krebs erregend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung