Frage von kraftwerk1155, 38

Wird diese Beziehung auf Dauer halten?

Ich habe einen Kumpel namens T..., den ich vor einem Jahr kennengelernt habe. Jedoch hat er auch einen sehr guten Kumpel namens D ..., welchen er mehrere Jahre schon kennt. Seit mehreren Monaten fühle ich mich in dieser Freundschaft nicht mehr wohl.

Immer wenn ich mit den beiden bin, machen sie ständig Witze über mich, kritisieren mich wegen jeder Kleinigkeit und alles was ich mache ist für sie falsch. Sie werfen mir auch vor das ich mich falsch verhalte.

Kaum bin ich mit T ... alleine verstehen wir uns sehr gut, jedoch ist das sehr selten der Fall, da die beiden eigentlich immer alles zusammen unternehmen. Immer wenn D ... dabei ist gibt es nur Streit. Ich habe von anderen gehört dass D ...  nur so tut als wäre er mein Kumpel.

Wenn ich die beiden zur Rede stelle, dann sagen sie das ich ihr bester Kumpel bin. Was kann ich tun damit wenigstens noch die Freundschaft zu T ... hält? Die beiden sind dicke Freunde und unzertrennlich.

Antwort
von Destinysrchls, 14

Ich kenne dieses Problem. Das ist warscheinlich weil er sich vor dem Dirk cool fühlen will und nicht so das weich Ei sein verstehst du? War bei mir damals auch so. Hab die Person darauf angesprochen aber das hat nicht wirklich was gebracht. Irgendwann ist mir klar geworden das es auch bessere Freunde gibt und habe mich so mit von ihm entfernt. Das schlimme war noch ich habe ihn geliebt und er geht in meine Klasse. Was ich damit sagen will ist, entweder versuchst du mit ihm zu reden oder ihm zu sagen das du halt nicht Perfekt bist und wenn er damit ein Problem hat soll er sich entscheiden ( cool zu sein oder doch normal zu behandeln) oder du suchst dir halt andere, bessere Freunde. 😕😁❤️

Antwort
von ChiyoBackCat, 3

Ich würde mich von D... fernhalten. Und wenn T... dann mal fragt, wieso du nichts mehr mit ihnen gemeinsam machst, darauf hinweisen, dass du in der Runde zu dritt immer das Opfer bist und eigentlich keinen Bock auf sowas hast. Musst du dir auch nicht bieten lassen.

Das Ganze ist irgendwie eine Frage der Dominanz. Anscheinend ist D... dominant und unsicher. Weil er dominant ist, zieht T... immer gleich mit, und weil er unsicher ist, hat er es notwendig, auf anderen herumzuhacken.

In Gesprächen ergibt es sicher mehr sinn, sich auf T... zu konzentrieren. Der müsste schnallen, was passiert, sobald ihr zu dritt seid, damit er vielleicht ein bisschen gegensteuern kann oder sich zumindest nicht automatisch auf D...s Seite schlägt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community