Frage von perasliphu, 236

Wird Amalgamfüllung noch verwendet?

Hii

Ich muss morgen zum Zahnarzt wegen bohren und füllen und jetzt hab ich von ner freundin gehört, dass die vor mehreren Jahren mal da war und der ihr eine amalgamfüllung gemacht hat.

Ich finde das irgendwie nicht so toll anzusehen und gesund ist das ja auch nicht.

Machen die Ärzte das heute noch? Kann man darum bitten, dass er etwas anderes füllt?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von FragaAntworta, 192

Ja das wird noch gemacht, Du kannst auch eine andere Füllung wählen, Kunststoff oder Keramik.

Antwort
von Kleckerfrau, 174

Es ist nicht verboten. Wenn du lieber eine Kunststofffüllung haben möchtest, musst du es gleich sagen. Es kann aber sein, dass  du dann etwas aus eigener Tasche dazu zahlen darfst.

War bei mir vor Jahren mal so. Ob es heute noch so ist, weiß ich nicht.

Antwort
von goddy250, 165

Andere Füllungen gibt es auch (z.b. Kunststoff) wird aber dann von den Krankenkassen nicht bezahlt. Je nach Aufwand kommen da dann Kosten auf dich zu. (Ich glaube meistens so bis 200€ maximal, weiß es aber nicht genau.

Antwort
von Deichgoettin, 139

Natürlich kann man darum bitten, daß der ZA ein anderes Füllmaterial als AM verwendet. Das ist heute eigentlich die Regel. Allerdings mußt Du die Differenzkosten zu der Amalgamfüllung selber tragen. KK übernehmen keine Kosten für eine Kunststofffüllung - außer im Frontzahnbereich.

Antwort
von julchen1984, 152

Das kommt auf die Praxis an. Manche machen das noch. Es ist so das jeder Zahnarzt eine Füllung anbieten muss bei der man nix zuzahlt. Früher waren es Amalgamfüllung, heute gibt es andere.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community