Frage von ZentoroMC, 64

Wird alles einfach zu heiß?

Sobald meine CPU (AMD-FX 8320) 60 Grad erreicht, taktet sie von 4,2 Ghz auf 1,4 Ghz runter. Dies passiert aber nur seitdem ich mein Mainboard ausgetauscht habe. Was kann ich nun machen?

Danke

Antwort
von xxxcyberxxx, 27

das hört sich so an, als würde im BIOS eine Einstellung aktiv sein, die die CPU ab 60°C abbremst. Einfach mal dort in den Einstellungen stöbern (aber am besten nichts verändern, wenn man nicht weiß, was man tut)

Antwort
von Maleno23, 37

Wärmeleitpaste richtig aufgetragen?
Wird der Standard-Kühler benutzt?
Gibt es genügend Airflow im PC?

Kommentar von ZentoroMC ,

Nein, Es ist ein anständiger Airflow und es wird ein anderer CPU Kühler benutzt.

Antwort
von sgt119, 12

Welches Mainboard hast du denn jetzt drin?

Antwort
von Hilfemolsch, 31

Beim Austausch Wärmeleitpaste erneuert?  eventuell grösseren Lüfler einbauen.  Ich habe an cpu 39 Grad, gpu 80 Grad. wenn ich spiele.

den hab ich drinn



http://www.mindfactory.de/product\_info.php/Thermalright-HR-02-Macho-Rev--B-Towe...




Kommentar von ZentoroMC ,

Ich habe den CPU Kühler Shadow Rock 2 von Be Quiet

Kommentar von Hilfemolsch ,

Schau mal in die Bios laufen die Fan auf volllast? 

Kommentar von ZentoroMC ,

Der CPU Kühler wird nicht erkannt deshalb kann ich ihn nicht konfigurieren

Kommentar von Hilfemolsch ,

Versuch es doch mal hiermit, eventuell wird das Problem damit gelöst,viel Glück

http://www.chip.de/downloads/SpeedFan_13004208.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community