Frage von LuMorgan, 55

Wird Akupunktur von der Kasse übernommen?

Hallo ihr lieben,

wird Akupunktur von der Kasse übernommen?

Liebe Grüße

Antwort
von GanMar, 27

Das hängt sowohl von der Krankenkasse als auch von der Erkrankung ab, die behandelt werden soll. Da mußt Du also für den konkreten Fall tatsächlich mal Deine eigene Krankenkasse fragen.

Antwort
von VistaGlobe, 4

Die AOK zahlt nur das erste Mal 6 Sitzungen. Die Folgesitzungen muss man selber tragen. Die AOK hat 250 EUR im Jahr für Alternative Medizin bereitgestellt. Jedenfalls in Niedersachsen. Man kann sich auch telefonisch erkundigen. Homöopathie ist nur von niedergelassenen Arzten mit Schwerpunkt Alternativmedizin von der AOK genehmigt. Medizin sind grundsätzlich Privatrezepte.Gute Besserung

Antwort
von muckel3302, 5

normalerweise wird es übernommen, aber nur für den Rücken (und nur im Lendenwirbelbereich) und für das Knie (können auch beide sein). So war jedenfalls immer bei mir und so hat mir das auch der Arzt gesagt. Evtl. gibt es noch Unterschiede zwischen den Krankenkassen (bin bei der Techniker), da muss man sich vorher bei der Kasse erkundigen.


Antwort
von chongzi, 22

Kommt soweit ich weiß auf die Behandlung an, bzw. den Grund. Schmerztherapie wird bezahlt, alles andere nicht. 

Ruf doch einfach mal die Krankenkasse an :)

Antwort
von NSchuder, 30

Das kommt auf die Kasse und den jeweiligen Vertrag an.

Antwort
von user8787, 22

Schaue im Internet auf der website deiner KV .

Wird übernommen würde ich trotzdem eine schriftliche Bestätigung anfordern . 

Unter der Service Nummer eird dir sicher geholfen.

Antwort
von Janeta99, 7

Meine KK hat 10 Akupunktur Sitzungen übernommen. Hatte damals Beschwerden im LWS Bereich. Bin übrigens bei AOK

Antwort
von AstridMei, 13

Das kommt total darauf an, was mit der Akupunktur behandelt werden soll. 

Bei mir wurde z.B. die Akupunktur gegen Schwangerschaftsbeschwerden komplett von der Kasse (TK) übernommen.

Im zweifel im Leistungskatoalog deiner Krankenkasse nachschauen und mit der Akupunkturpraxis Rücksprache halten. Sie haben da die Erfahrung was wie an die Kassen abgerechnet werden kann und ob und wie hoch dein Selbstanteil ist.

Gute Besserung!

Antwort
von Bill58, 20

Das kommt auf deine Kasse an. Die AOK hat zum Beispiel ein Programm, bei dem diese Behandlungen übernommen werden.

Tipp: auf der Website deiner Krankenkasse werden solche Fragen beantwortet.

Antwort
von Griesuh, 12

Ob die Krankenkasse Akupunktur bezahlt, hängt davon ab, ob die jeweilige Krankenkasse diese Leistung in ihrer Satzung stehen hat.

Wenn nicht, dann erfolgt keine Bezahlung.

Also frage bei deiner Kasse nach dieser Satzungsleistung akupunktur .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten