Frage von Rignrollfan2000, 98

Wird 2017 viel Schnee in Baden-Württemberg kommen?

Kann man dies jetzt am Klima merken oder so

Antwort
von sepp333, 69

Nun ja der September wird wohl zu warm ausfallen. Sollte der September 2° oder mehr nach oben abweichen ist das ein Zeichen das der Winter nicht zu kalt wird. Schnee wäre aber trotzdem möglich da dies den gesamt Winter betrift und einzelne Wochen durchaus Schnee und kälte bringen können. Meine Prognose Winter mit einer Abweichung von 1 - 2 °C zu warm.

Antwort
von hguzregtfc, 78

Man kann bestenfalls irgendwelche Prognosen erstellen und hoffen, dass die zumindest zu 30% übereinstimmen. Normalerweise kann man nicht mal das Wetter der kommenden 3 Wochen zuverlässig und treffend Vorhersagen.

Antwort
von InsertCoolName, 64


Ist der September lind, ist der Winter ein Kind.

Erklärung: Ein milder September zieht in vielen Fällen auch einen milden Winter nach sich. In drei von vier Jahren folgt dann ein insgesamt zu warmer Winter. Vor allem der Februar wird hier mit bis zu 85-prozentiger Wahrscheinlichkeit normal oder leicht zu warm. Dezember und Januar werden in knapp zwei von drei Jahren überdurchschnittlich warm.


(Quelle und weitere Bauernregeln:  http://www.wetter.de/bauernregeln/september.html )



Kommentar von Mentar ,

Da müsste man noch überprüfen was ein kalter September bewirkt. Denn inzwischen sind fast alle Monate Februar "zu warm". Wenn es da eine Korrelation gäbe wäre das sicherlich interessant.

Antwort
von Michia12, 53

Kommt drauf an auf welcher Höhe du wohnst. Aber bei mir im Schwarzwald auf ca. 400m Höhe hat es die letzten Jahre nicht nennenswert geschneit. Also gehe ich mal nicht davon aus, dass es diesen Winter anders wird.

Antwort
von annokrat, 42

spricht nicht viel dafür. die letzten jahre dürften extrem mild gewesen sein, was ich an meinen heizkostenabrechnungen ablesen kann. das muss nicht so bleiben, aber eine deutliche zunahme von schneefall ist eher unwahrscheinlich.

kommt natürlich auch drauf an wo du wohnst. im hochschwarzwald wird es weiterhin schnee geben, vielleicht auch in den kalten ecken der alb und im allgäu.

annokrat

Antwort
von coronaborealis, 26

Das kann man noch nicht voraussagen. Oft folgt auf einen zu kalten November ein milder Winter.

"War der November kalt und klar, wird trüb und mild der Januar."

Antwort
von Omnivore13, 29

Kein Mensch kann in die Zukunft schauen. Wettervorhersagen mit mehr als 2 Wochen ist reinste Spekulation und Kaffeesatzleserei. Vergleichbar mit den Machenschaften von AstroTV

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten