Frage von weisi88, 37

Wirbt man mit der Rechtsform in Domain - Beispiel xy-gmbh.de bzw. info@xy-gmbh.de?

Hallo Zusammen,

ich betreue ein kleines Unternehmen mit 8 Mitarbeitern welches seit 10 Jahren im technischen Handel tätig ist. Sie wird als GmbH geführt also Nachname des Geschäftsführers Beispiel "Müller GmbH".

Nun meine Frage: Es soll ein Online Auftritt erstellt werden. Da es mueller.de schon gibt, macht es Sinn das Unternehmen als mueller-gmbh.de darzustellen und sich das sichern zulassen? Also mit der Geschäftsform zu werben. Das bedeutet natürlich auch, dass die emailadressen geändert werden. Momentan info@vorname-nachname.com des Unternehmeneigners Beispiel: info@markus-mueller.com.

Die Domain markus-mueller.com ist bereits gesichert. Allerdings soll das Unternehmen in Naher zukunft auf ein Familienmitglied übergehen und das ist es doch ratsam eher nicht unter dem Vorname + Nachnamen des Vaters aufzutreten langfristig sondern eben unter mueller gmbH.

Die Namen sind rein fiktiv, jedoch nicht so alltäglich wie mueller.

Vielen Dank für Eure Hilfe

Antwort
von luckyone77, 35

Im nächsten Jahr wird die neue Domain-Endung .GMBH eingeführt. Dann lässt sich auch eine Domain wie müller.gmbh registrieren. 

Wenn die Domain bereits jetzt benötigt wird, würde ich auf etwas wie müller.online ausweichen.

Antwort
von PIDDY1959, 24

Nein das macht man nicht - ist weder gesetzlich vorgeschrieben noch sinnvoll zur Suchmaschinentauglichkeit - wähle lieber ein typisches Branchensuchwort, denn alles was in der Domain steht wird vorrangig in Suchmaschinen gefunden - wie schon genannt - elektro-mueller.de - Das Branchensuchwort sollte dabei immer vor dem Namen stehen, so wie man auch in Suchmaschinen danach sucht, also nicht mueller-elektro.de

 

Antwort
von pesito, 22

Ich sehe im grunde nichts was dagegen spricht. Aber bedenke, die Rechtsform kann sich unter Umständen auch mal ändern. Aus diesem Grunde siehst du diese Kombi bei Domains eher selten.

Grüße,

pesito

Antwort
von Marie150998, 37

Also im allgemeinen ist die domainwahl mittlerweile sehr universell. Denkbar wären z.b. auch neue domainendungen, wie z.b. .biz. Wichtig finde ich bei der domainwahl nur, dass sie nicht all zu kompliziert wird. Den Vorschlag mueller-gmbh.de finde ich z.b. nicht schlecht

Antwort
von mrDoctor, 36

Hallo 

GmbH oder AG gehören nicht in ein URL. Wähle entweder eine andere Endung, eu / com / business oder was auch immer oder nimm ein Wort welches mit eurem Geschäft verbunden ist. Beispielsweise. müller-elektro.de o.ä.

Kommentar von weisi88 ,

vielen Dank für die Antwort. Noch einmal konkret es geht nicht darum die domain so darzustellen xzy.gmbh oder xzy.ag. sondern das gmbh vor das Länderkennzeichen also mueller-gmbh.de. Macht man das überhaupt nicht die rechtsform in die domain, egal an welcher Stelle?`

Kommentar von mrDoctor ,

Oft wird dies noch gemacht, dass die Rechtsform in der Domain enthalten ist, jedoch gehört sich dies eigentlich nicht mehr. Die Domain sollte auf das Unternehmen zugeschnitten sein und nicht auf die Rechtsform. In euren Fall stellt sich die Frage, ob ihr nicht vom .de weg könnt. Inzwischen gibt es ja hunderte von Endungen. Selbst .amsterdam .berlin .bayern etc. sind verfügbar.

Antwort
von FGO65, 30

Die Rechtsform ist für mich keine Werbung, sondern eher eine Abgrenzung von privaten Domains.

Antwort
von weisi88, 29

vielen Dank für die Antwort. Noch einmal konkret es geht nicht darum die domain so darzustellen xzy.gmbh oder xzy.ag. sondern das gmbh vor das Länderkennzeichen also mueller-gmbh.de. Macht man das überhaupt nicht die rechtsform in die domain, egal an welcher Stelle?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community