Frage von Apache2002, 211

Wir würden erwischt was passiert jetzt, muss ich ins Gefägnis?

Ich habe vor ca. 3 Monate eine Uhr und Schmuck geklaut von meinen Schwager die haben wir auch via Internet verkauft über Internet ( Ich mein Kumpel und sein Bruder der schon 19 Jahre ist mein Kumpel ist 15 und ich 13 ). Wir haben für alles 12.000 € ( 4.000 € die Uhr und 8.000 € Schmuck )

6.000 € für den

Wir haben uns draussen unterhalten mein Kumpel hat den Diebstahl angesprochen und meinte ob wir nochmal so eine Aktion durchführen weil 12.000 € ein Haufen Geld ist und auf einmal stand ein Mann vor uns der uns gepackt hat und meinte: Kriminalpolizei München.

Wir haben alles gestanden. Dann haben die denn Bruder von mein Kumpel verhaftet, die Ware ist laut Polizei noch da der Käufer muss Sie zurückgeben hat uns aber angezeig und verklagt ( alle 3 )

Meine Mutter redet nicht mit mir und hat mir eine geknallt, ich habe geweint über 2 Stunden, der Bruder von mein Kumpel ist in Untersuchungshaft, mich und mein Kumpel haben die gehen lassen und mein Schwager und meine Schwester werden befragt sobald die von Urlaub kommen die kommen wieder an 10 Januar und wissen von gar nichts.

Ich habe Angst was passiert mit mir ich habe wo die mich ausgefragt haben an ganzen Körper gezittert.

Expertenantwort
von Dommie1306, Community-Experte für Polizei, 66

Du hast Sche*ße gebaut und zwar richtig, aber das haben die anderen schon zu genüge geschrieben (wobei ich mich deren Meinung  anschließe)

Trotzdem gebietet es meine gute-frage.net Ehre, dir eine Antwort auf deine Frage zu geben:

Du bist aktuell noch nicht strafmündig, das heißt, du wirst nicht angeklagt und kommst nichts ins Gefängnis. Das Jugendamt wird auf jeden Fall von der Aktion erfahren, gegebenfalls bekommen deine Eltern deswegen Probleme (aber eher nicht).

Was auf jeden Fall noch auf dich zukommen wird, ist die zivilrechtliche Sache, da euer erlangter Mehrwert durch die Straftat an den Geschädigten zurückzuzahlen ist (ist eigentlich "Verfall" - ein strafrechtlicher Begriff... aber das führ jetzt hier zu weit).

Also, wenn du das noch irgendwie retten willst (und kleiner Hinweis: Wenn du so weitermachst gehst du über kurz odre lang in den Knast), dann lass die Hosen runter und entschuldige dich bei deinem Schwager. Entschuldige dich bei deiner Mutter. Erklär ihnen, wieso auch immer du das gemacht hast, biete deinem Schwager Wiedergutmachung an (Schneeschippen, Rasenmähen etc.) ZEIGE, DASS DU ES BEREUST und mach so einen Dreck nicht nochmal.

Die Tatsache, dass du noch keine 14 bist kannst du wie folgt verstehen: Das ist die letzte Chance die du vom Staat bzgl. deinen kriminellen Machenschaften erhälst. Nutze diese Chance! 

Antwort
von blackforestlady, 69

Dich würde ich in einem Bootcamp stecken oder nach Birsk schicken. Erst Mist bauen und dann herumheulen. Die Regierung ist viel zu human, normaler weise wäre eine Gefängnisstrafe für Dich sinnvoll, damit man wieder zur Vernunft kommt. Aber leider bekommen die Eltern eine Strafe aufgebrummt.

Antwort
von saraheidi99, 76

Das einzige was ich dir sagen kann, dass du noch nicht Strafbar bist, da du erst 13 bist, und man erst ab 14 Strafbar ist, weiterhin müsst ihr das Geld zurückzahlen..Mehr  weis ich auch nicht
Viel Erfolg euch
LG Sara

Antwort
von 5432112345, 34

Eine Gefängnisstrafe wirst du nicht bekommen, aber das Familiengericht könnte Auflagen für dich und deine Eltern verhängen. Deine Eltern werden auch nicht bestraft und müssen auch nichts bezahlen.

Was auf dich mit hoher wahrscheinlichkeit zukommen wird... Die Klage des Käufers. Er musst das Diebesgut wieder herausgeben und verklagt euch nun. Da schuldet ihr ihm nicht nur den Kaufpreis, sondern auch die Gerichts- und Anwaltskosten sowie sonstige Kosten die er im Zuge dessen als Schadenersatz fordern kann. Mit einem Urteil kann er 30 Jahre (und darüber hinaus) das Geld von euch eintreiben.

Du wirst dich dann bestimmt freudig an deine Kindheit zurück erinnern, wenn in deiner Ausbildung plötzlich dein Konto gepfändet wird.

Antwort
von axoni, 66

Fängst ja gut früh an. An deiner Stelle würde ich auch noch gleich deine Mutter wegen Körperverletzung verklagen, dann hast den Jackpot.

Antwort
von xellSkri, 53

Leider kommst du nicht ins Gefängnis. Deine Eltern müssen für den Schaden aufkommen

Kommentar von 5432112345 ,

Nein müssen sie nicht.

Antwort
von GuteFrageNed, 77

Leider kommst du nicht ins Gefängnis... es wäre aber verdient und schön, wenn du doch müsstest...

Antwort
von torfmauke, 66

Schon den 13. Geburtstag gefeiert? Dann gibts ne Jugendstrafe ala Richter, kann Sozialarbeit sein oder Jugendarrest. Für die Kosten müssen Deine Eltern bzw. zusammen mit denen Deines Kumpels aufkommen.

Bis 12 Jahre wärst Du noch straflos davon gekommen.

Kommentar von Anonymgirls ,

Mit 14 ist man erst Strafmündig.

Kommentar von torfmauke ,

Dann hat er Glück gehabt, aber ich denke, seine Eltern werden wohl für eine ausreichende Bestrafung sorgen.

Antwort
von Tintenfleck, 75

Du bist 13 also nein ... deine Eltern müssen für dich haften
also hier eine Geldstrafe

Kommentar von 5432112345 ,

Nein, Eltern haften nicht für ihre Kinder.

Antwort
von Anonymgirls, 58

Da du erst 13 bist kommst du nicht ins Gefängnis, aber deine Eltern muss eine Geldstrafe zahlen. Für dein Kumpel und sein Bruder sieht es aber anders aus. Dennoch glaube ich nicht das die ins Gefängnis müssen.

Kommentar von Hideaway ,

Dennoch glaube ich nicht das die ins Gefängnis müssen

Der Ältere schon. Der ist doch nicht als Eierdieb un U-Haft genommen worden.

Kommentar von Anonymgirls ,

Ja, aber doch nicht wegen Diebstahl, außer er hat schon eine Vorstrafe.

Antwort
von Justforfun25, 41

Nein. Deine armen Eltern tun mir leid, die müssen das jetzt alles ausbaden, bist ein toller Sohn. Mach weiter so, und du endest bald im Heim...

Antwort
von Hideaway, 25

Frage von Apache2002

Was ist bloß aus Winnetou´s Erbe geworden? An den Marterpfahl mit dir!  Howgh, ich habe gesprochen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community