Wir wollen zuammen sein, aber sie kann es nicht. Weiß jemand eine Lösung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde erst mal eine Freundschaft aufbauen, dadurch gewinnt sie erstmal Vertrauen zu dir und fühlt sich vielleicht auch nicht unter Druck gesetzt.
Das braucht Zeit aber wenn du denkst,dass es sich lohnt,warte. jedoch darfst du dich auch nicht hinhalten lassen, wenn du verstehst was ich meine.
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr könntet es einfach nicht als Beziehung definieren und jeden Tag muss man sich ja auch nicht sehen. Gibt auch Fernbeziehungen oder Probleme mit Arbeitszeiten (Schicht).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie hatte für mich Gefühle, aber sie hatte auf einmal nicht mehr mit mir geschrieben. Ihre Gefühle zu mir existieren nicht mehr. Trdm danke an alle Antworten..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum drängelt ihr so auf den Titel "beziehung"? Baut doch ersteinmal eine platonische Freundschaft auf. Wenn sie merkt, dass ihre Angst bei Dir unbegründet ist, weil Du immer bei Ihr bleibst, vergeht es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung