Frage von Whispersilk, 82

Wir wollen uns treffen,nur wie?

Hallo liebe Ratgeber-Community,

Ich (m/15) und Er (m/14) haben uns vor einiger Zeit im Internet kennengelernt (Nein keine Beziehung,rein freundschaftlich) und naja nach längeren Schreiben und ab und zu Skypen (Mit Cam) haben wir vor uns mal zu treffen.

  • Jetzt zum eigentlichen Problem:

Er wohnt knapp 500km weit weg von mir aus aber wir sind uns dennoch einig das wir uns auf jedenfall treffen wollen,wir haben uns die Zugstrecke mal angeschaut und den Zugpreis kriegen wir schon bezahlt.

Es würde dann höchstwahrscheinlich so sein das ich dann bei Ihm zuhause schlafe,worüber unsere Eltern ja natürlich bescheid wissen müssen.

  • Nur keiner von uns beiden weiß nicht wirklich wie er das seinen Eltern erklären soll bzw. drum bitten soll das es in Ordnung geht.

Ich bitte nur um ernste Ratschläge,und wer meint dumme Kommentare zu geben kann sich einfach um seine eigene Probleme kümmern.

Grüße,

Whispersilk

Antwort
von Luca2698, 76

Es ist natürlich schwierig, weil ihr euch noch nie in Echt gesehen habt. Ihr könnt es so machen, dass ihr euch erstmal normal trefft, ohne Übernachten, damit eure Eltern erstmal sehen, dass ihr euch kennt und euch gut versteht. Nach und nach könnt ihr dann mal einen Tag beim jeweils anderen bleiben und irgendwann, wenn sich eure Eltern an die Situation gewöhnt haben und den jeweils anderen persönlich kennen, werden sie euch auch erlauben, beim jeweils anderen zu übernachten.

Die weniger elegante Lösung wäre, dass du deinen Eltern erzählst, du würdest bei X aus deiner Klasse übernachten... Langfristig wird das aber keine Lösung sein

Deine Eltern müssen sich einfach an den Gedanken gewöhnen, dass du einen Freund übers Internet kennengelernt hast und das schaffen sie am besten, indem du dich schrittweise annäherst. Also wie gesagt, erstmal über ihn erzählen, dann sagen dass ihr euch trefft, dann irgendwann kann er auch bei dir übernachten bzw du bei ihm

Kommentar von Whispersilk ,

Hallo Luca2698,

erstmal Danke für die Antwort.

Ich find den Rat so echt super aber man muss ja bedenken wir wohnen beide 500km weit auseinander und naja normal treffen.. ist da schon so ne Sache,wenn du verstehst...

Grüße

Kommentar von Luca2698 ,

Wie gesagt für den Anfang könntet ihr beide 250km fahren und euch in der nächsten Stadt treffen. Später kannst du dann sagen, dass du übernachten willst, da das die rentabelste Lösung ist.

Deine Eltern müssen sich aber erstmal an den Gedanken gewöhnen.

Vielleicht hast du auch Eltern, die dich beim ersten Mal übernachten lassen, ist aber eher schwer

Kommentar von Whispersilk ,

Naja ich kann meine Mutter schon gut zulabern :D 

Kommentar von Luca2698 ,

Na klar, dann versuch ihr gleich zu sagen, dass du übernachten willst. Wenn sie trotzdem nein sagt, dann schlag ihr vor, dass du dich nur so mit ihm triffst und jeder 250km mit dem Zug fährt (für den Anfang).

Antwort
von tuedelbuex, 51

Sowohl Deine als auch seine Eltern sollten über Euer Vorhaben Bescheid wissen und einverstanden sein. Sie sollten auch miteinander in Kontakt treten, um Euer Treffen zu ermöglichen. Ich glaube "Heimlichtuerei" und irgendwelche Lügen bringen Euch nicht voran.

Kommentar von Whispersilk ,

Hallo tuedelbuex,

erstmal Danke für die Antwort.

Da hast du Recht,und ich denke auch das wir keine "Heimlichtuerei" auch garnicht in unserer Absicht steht,ich mein sollte ich bei ihm Übernachten wüssten das unsere Eltern natürlich,nur wie sollen wir mit dem Thema anfagen.... 

Kann ja schlecht: "Hey Mama, ich will bei einem Freund schlafen der wohnt 500km weiter weg..." funktioniert ja nicht.

Grüße

Kommentar von tuedelbuex ,

Kann ja schlecht: "Hey Mama, ich will bei einem Freund schlafen der wohnt 500km weiter weg..." funktioniert ja nicht.

Naja....vielleicht eben doch! Wenn man die Eltern und deren (hoffentlich erfolgendes) Einverständnis mit einbezieht und das Ganze nicht ganz kurzfristig entschieden werden soll....

Kommentar von Whispersilk ,

hmm ok ich berede das mal

Kommentar von tuedelbuex ,

Tu das! Wird schon!

Antwort
von Aiiko, 82

Das ist schwierig, weil deine Eltern wahrscheinlich denken werden, dass du keine Leute aus dem Internet treffen solltest. Mehr als fragen kannst du aber nicht machen, tut mir leid.

Kommentar von Whispersilk ,

Hallo Aiiko,

erstmal Danke für Antwort.

Es ist echt eine schwierige Situation,aber es muss doch irgend einen Rat dafür geben..

Grüße

Kommentar von Aiiko ,

Mir würde nur noch einfallen, dass du sie belügen könntest. Ist natürlich keine schöne Alternative, aber ansonsten bin ich auch ratlos. Ist schon eine wirklich schwierige Situation. Wenn das für dich auch keine Option ist, was ich mir vorstellen kann, könntest du vielleicht mal mit einer Freundin / allein oder sogar mit deinen Eltern in eine größere Stadt, wie Berlin, fahren und ihr trefft euch dort. Dann müsstet ihr euch allerdings ein Hotel nehmen oder danach wieder nach Hause fahren.

LG

Kommentar von Whispersilk ,

Hmm ich komme ja aus einer größeren Stadt aber es macht ja kein Unterschied das es 500km sind und naja mir würde jetzt noch einfallen in der Mitte treffen aber mal ganz ehrlich was wollen wir in der Mitte machen? Eine Stadt die wir nicht kennen usw..

Antwort
von Krabbenkopf, 54

Sach euren Eltern ihr habt euch über nen anderen freund kennengelernt und wollt bisschen abhängen....

Kommentar von Whispersilk ,

Hallo Krabbenkopf,

erstmal Danke für die Antwort.

Also der Rat ist schon mal gut aber was sagen wir wenn es Hinterfragt wird? :D

Grüße

Kommentar von Krabbenkopf ,

hmm also Ambesten hollste dir noch nen freund ran dan sagte ihr hattet ne Gruppe zusammen in WhatsApp oder so unter Freuden Dan habt ihr euch gut befreundet und wollt mal zum abhängen treffen... Musst es deinen Eltern richtig verkaufen 😀

Kommentar von Krabbenkopf ,

Also einen Freund ran holen meinte ich das du den anderen jungen sozusagen von ihm kennst und er es bestätigt einfach fals deine Eltern fragen...

Kommentar von Whispersilk ,

ja das würde schätze sogar klappen,danke erstmal wir reden mal drüber... danke

Kommentar von Krabbenkopf ,

Bitte wens nochwas gibt melde dich Noma 😀

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community