Frage von ML2506, 90

Wir wollen in unsere erste gemeinsame Wohnung?

Hallo ! Mein Freund und ich wollen nächstes Jahr zusammen ziehen. Er ist in der Ausbildung und ich mache gerade mein Fachabi und habe nebenbei einen 450 EUR Job. Insgesammt mit Kindergeld habe ich dann 640 EUR. Kann ich wenn ich ausziehe Wohngeld oder Bafög beantragen? Ich bin zu dem zeitpunkt 18. Vielen Dank für Antworten :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von NanuNana98, 29

Deine Eltern sind Unterhaltspflichtigen bis zum Ende deiner Ausbildung. Du kannst allerdings Bafög während einer schulischen Ausbildung und BAB während einer betrieblichen bzw dualen Ausbildung beantragen. Ich selbst bekomme BAB auch, es kommt aber auf dein Einkommen und das Einkommen deiner Eltern an. Solltest du fragen zu BAB haben, helfe ich gern. :)

Kommentar von ML2506 ,

Vielen Dank für die Antwort!

Antwort
von bwhoch2, 17

Wie wäre es, wenn Du einfach mal Deine gesamte Ausbildung fertig machst und erst dann mit Deinem Freund zusammen ziehst? Das dauert zu lange? Es ist aber eine gute Zeit, um die Haltbarkeit einer Beziehung zu prüfen.

Eine eigene Wohnung zu nehmen, bedeutet nicht nur, dass monatlich Miete anfällt, sondern auch, dass man sie erst einmal einrichten muss. Nicht zu vergessen die Kaution, die auch verlangt wird.

Viele Vermieter werden Euch unter diesen Umständen sowieso keine Wohnung geben. Erst recht nicht, wo Wohnraum knapp ist.

Erst einmal ein paar Jahre abwarten, bedeutet auch, dass man am Ende viel mehr Geld auf der Seite haben kann, um sich wirklich ordentlich einzurichten und nicht beim kleinsten "Windstoß" umzufallen.

Antwort
von miboki, 51

Zunächst einmal sind Eure Eltern bis zum Abschluss der ersten Berufsausbildung zum Unterhalt verpflichtet. Die Unterhaltsverpflichtung kann auch in Unterbringung und Versorgung geleistet werden.  Ist das Einkommen zu gering, kann Bafög beantragt werden. 

Wohngeld für Schüler und Auszubildende gibt es nicht. 

Kommentar von ML2506 ,

Ja das Einkommen ist zu gering der Unterhalt ist schon mit einberechnet. Aber befog zur Unterstützung ginge bis ich die Ausbildung beginne ?

Kommentar von miboki ,

Bafög ist denkbar solange Du in der schulischen Ausbildung bist. Wenn Du zwischen Schule und Ausbildung eine Pause machst, ist Bafög nur unter ganz bestimmten Vorraussetzungen möglich. Das kannst Du googeln. 

Kommentar von ML2506 ,

Werde nach der Schule direct die ausbildung anschließen 2017. Bekomme ich während der ausbildung dann BAB ?

Kommentar von TreudoofeTomate ,

Kommt drauf an wie hoch deine Ausbildungsvergütung und dein Unterhaltsanspruch gegenüber deinen Eltern ist.

Antwort
von Kleckerfrau, 45

Deine Eltern sind für deine  Unterhalt zuständig solange du in der Ausbildung bist. Also müssen sie für dich aufkommen, wenn ihr mit dem Geld nicht auskommt. Die Eltern deines Freundes übrigens auch.

Kommentar von ML2506 ,

mein Freund ist bald fertig mit der Ausbildung für ihn dann nicht mehr aber dann ist sein Einkommen ja auch höher als jetzt.

Meine zahlen Unterhalt was jedoch sehr gering ist deshalb möchte ich fragen ob es noch möglickeiten gibt

Antwort
von mariohatkp, 45

ja auf jeden Fall Bafög falls du dich noch im Fachabi befinden solltest

Kommentar von ML2506 ,

Vielen Dank für die Info :))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community