Wir wohnen in einer 4-Zimmer Wohnung - diese ist in einem separaten Haus, haben wir jetzt ein Einfamilienhaus gemietet?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

De facto habt ihr zwar ein ganzes Haus gemietet, aber es kommt darauf an, ob es im Bebauungsplan als Einzelobjekt oder als Nebengebäude angegeben ist. Dafür müssen die Häuser nicht aneinander stoßen. (Wirtschaftsgebäude???)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es keine weiteren Räumlichkeiten in diesem Gebäude gibt, habt ihr wohl ein Einfamilienhaus gemietet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was steht denn im Mietvertrag ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bettina1961
26.07.2016, 17:51

4- Zimmer Wohnung

0

Und was genau ist jetzt das Problem bzw. die Frage?

Außer Schmutz- u. Niederschlagswasser fallen ja noch mehr verbrauchsunabhängige Betriebskosten an die der Vermieter umlegen könnte.

Was genau steht im Mietvertrag als Mietsache?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bettina1961
26.07.2016, 18:48

Wir zahlen alle Nebekosten selbst, da wir eigene Zähler haben. Uns wurde bei der Vermietung zugesagt alles mitnutzen zu können (Garten, Wöschespinne) und nun kann man sich an nichts mehr erinnern. D. h. für uns, wir haben nur das Häuschen und nichts rund herum und das ist blöd.

0

Wofür wäre diese Frage relevant? Doch nur, ob der Dachboden, Keller oder ein Garten konkludent zur Mietsache gehört. Und genau das käme auf eine Regelung in eurem  Mietvertrag an.

In dem steht auch, ob euch eine Wohnung 4ZKB oder ein Haus mit 4 Zimmern vermietet wurde.

G imager761

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bettina1961
26.07.2016, 17:54

Der Mietvertrag lautet über eine 4-Zimmer Wohnung. Wir haben aber keinen Abstellplatz ums Haus bzw. Gartenbenutzung ist im Mietvertrag gar nicht angesprochen.

0