Frage von Sascha0707, 21

Wir wohnen 800m von einem hohen Funkturm entfernt.Seit d. Einzug haben wir Brennen in den Beinen und permanente Verspannungen (HWS)+Schmerzen..kennt das jemand?

Antwort
von Dosenrosen, 5

Um deine Frage aber genauer zu beantworten. Weder Radiowellen, noch Mikrowellen (Handy, Internet und auch Mikrowellengeräte zum Kochen) erzeugen ionisierende Strahlung, sprich können Atome anregen, sodass sie zu Ionen werden. Oder gar Moleküle spalten/ beeinflussen. 

Lediglich bei hoher Leistung (Mikrowellenherde) oder seeehr nahem Kontakt (Handy) kann eine Gewebeerwärmung beobachtet werden, die aber beide aus der Wechselwirkung von Wasser, dass zu Eigenschwingung angeregt wird, resultieren. 

Wie gesagt, es handelt sich um Einbildung, ähnlich dem Nocebo Effekt. Man ließt die Nebenwirkungen des Beipackzettels oder hört von Krankheiten und leidet plötzlich an den Symtomen. 

Aber eine tatsächliche, über den Nocebo Effekt hinaus, bekannte Erkrankung konnte noch nicht nachgewiesen werden. 

Antwort
von Sascha0707, 6

Du solltest Dir mal den Aufklärungsfilm "Mobilfunk, die verschwiegene Gefahr" ansehen. Dann urteilst Du anders. Natürlich sind Wlan, Wifi,bluetooth hochgradig schädlich.Wie kann eine Strahlung, die mühelos die dicksten Wände durchdringt und natürlich auch alle menschlichen Organe nicht schädlich sein. Aber einige Menschen sind eben sensibler und merken dies früher.Fakt ist: Auch die, die es zur Zeit noch nicht merken, werden  bestrahlt. Es wird kommen, wie bei der Asbest - Affäre.Jahrzehnte später und dann gewaltig.

Antwort
von Dosenrosen, 5

Kenne tu ich das nicht, auch habe ich davon noch nie was gehört. 

Allerdings gibt es Menschen, die anfällig dafür sind und sich EINBILDEN, dass es ihnen Schadet. Das ist natürlich auch nicht schön, aber eben nur Kopfsache. 

Viele Handymasten sind übrigens sehr gut getarnt, viele Menschen merken das gar nicht. Bis man es ihnen erzählt und sie plötzlich über Wehwehchen leiden. ;-)

Kommentar von Sascha0707 ,

Wenn Du noch nichts davon gehört hast, dann versuche auch nicht Dich dazu zu äußern....

Kommentar von Dosenrosen ,

Nichts gehört, dass es tatsächlich schädlich ist 🙄

Also reine Einbildung. 

Nicht von dem Umstand, des Unwohl seins. 

Sollte aber aus der Gesamtheit der Antwort ersichtlich sein...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community