Frage von BadGirl131313, 23

Wir werden bedroht. Was nun?

Meine zwei beste Freundinnen und ich kennen uns nun schon´4 Jahre und haben und sind seit dem unzertrennlich. Allerdings ging es mir eine Zeit lang nicht so gut. Ich war depressiv, habe geraucht und getrunken..... Nun geht es mir wieder richtig gut... Doch vor zwei Wochen hat es angefangen das wir Drohungen bekommen hatten(Briefe und SMs) wo eine unbekannte Person uns drohte das er meinen Eltern und denn Lehrern das erzählen würde...... Wir wissen nicht was wir tun sollen.... Jetzt möchte diese Person das wir Menschen verletzen oder Stunden schwänzen oder Geld wo hinterlassen

Antwort
von Koellemann, 23

Gibt es denn Fotos davon wie du am trinken und rauchen warst? Wenn nicht dann mach dir mal keine Sorgen, deine Eltern werden sicher eher dir glauben als einem fremden der einen Brief einschmeisst.

Wenn du allerdings reinen Tisch machen willst, sprich deine Eltern in einem ruhigen Moment einfach mal drauf an. Die waren auch mal jung ;)

Vielleicht bekommst du dann eine kleine Strafe, dafuer musst du dich aber nicht weiter erpressen lassen. Ehrlich waehrt am laengsten :)

Antwort
von pbheu, 18

völliger bullshit, da will sich jemand nur wichtig tun.

wenn ihr aus diesem sumpf rausgekommen seid, habt ihr das gut gemacht, es kann aber sein, dass leute, denen es noch immer so schlecht geht, neidisch sind. wenn ihr jetzt angst habt, hat diese person erreicht, was sie will.

was würde passieren, wenn jemand erfährt, was ihr so alles angestellt habt?
letzten endes ist doch nur klar, dass ihr es nicht mehr macht und es in der vergangenheit liegt.

erpressen kann man nur jemanden, der erpressbar ist. sche+sst drauf und lasst die drohungen drohungen sein (zu erwähnen, dass ihr niemanden schadet oder verletzt, halte ich hier mal für völlig überflüssig).

wenn der/diejenige merkt, dass ihr euch einen teufel darum schert, hört es wieder auf.

Antwort
von HeinrikH, 16

Deine Eltern sollten ohnehin davon wissen, dass du geraucht und getrunken hast. Sie werden sicherlich Verständnis zeigen, wenn es mit deinen Depressionen zusammenhing. Vielleicht wissen sie es ohnehin schon durch deinen Arzt bzw. Psychotherpeuten.

Dann solltest du mit deinen Eltern zur Schulleitung und zur Polizei gehen und das ganze melden.

Antwort
von sarahhjhjhj, 19

Wie alt bist du? - Rede mit deinen Eltern darüber, sie werden es verstehen, jeder hat mal so eine Zeit. Und wegen den Drohungen geht zur Polizei wenn es nicht aufhört.

Antwort
von RoXoR987, 15

Geht sofort zur Polizei, das ist kein spass mehr, das ist Erpressung und Nötigung. Habt keine Angst wegen dem was ihr gemacht habt, rauchen trinken usw. macht jeder in der Pubertät mal, obwohl mans noch nicht darf, das interessiert die Polizei nicht und eure Eltern werden auch verständnis haben !

Kommentar von RoXoR987 ,

Aufforderung zu einer Straftat übrigens auch, das kann zu einer beträchtlichen strafe für den Täter führen. Und wegen der depressivität brauchst du dich nicht schämen, das ist eine ernst zunehmende Krankheit, die jedes Jahr viele Menschen in Deutschland betrifft. Vl. kannst du ja mal eine Therapie in Erwägung ziehen.

Antwort
von herakles3000, 5

Zeigt diese Person an den Rauchen und trinken ist kein Grund damit  ihre euch erpressen last  oder redet selber mit euren Eltern die haben auch früher dummheiten gemacht.das schlimste was eure eltern machen können ist mit euch schimpfen oder mal einen hausarest geben das was der erpresser verlangt kann bedeuten wen ihr es macht Jugendarest Sozialstunde und eine versuate zukunft wen ihr euren Schuhlabschluß nicht schaft .Wen der erpresser dumm genug ist euch das per brief zu schiken geht damit zur polizei und  die könne auch die sms zurückverfolgen.Also ist das vermutlich jemand aus eurer klasse vileicht wist ihr ja jemanden dort der euch da schaden will. Jeder kann depressiv Werden das ist keine schlimme sache und deine Eltern werden dich eher unterstützen wen du deswegen zum Arzt oder Therapeuten Gegeangen bist oder gehst.!

Antwort
von OSViking, 14

Was habt ihr denn so schlimmes gemacht das er euch so in der Hand hat das ihr euch nicht traut damit zur Polizei zu gehen?

Antwort
von KreisSegelMeis, 13

Ganz einfach: Zur Polizei gehen.

Antwort
von Donnergott05, 15

Huhu. ..

Lass dich nicht erpressen Rede mit dein Lehrern oder deinen Eltern. Erzähle von den Bedrohungen zusammen werdet ihr sicher eine Lösung finden.

Liebe grüße

Antwort
von KPPDA, 15

Wenn es dir doch jetzt wieder besser geht dann ist es doch nicht schlimm oder ? Ich meine na klar ist das nicht schön aber wenn du es jetzt nicht mehr machst ist doch alles super und es ist Vergangenheit. Und wenn du jetzt Menschen verletzt oder Schule schwänzt dann ist das schlimm und deine Eltern werden dann bestimmt auch sauer sein verstehst du was ich meine ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten