Frage von DenisSulovic21, 117

Wir verkaufen ein Artikel auf eBay, eine Nachricht haben wir eben bekommen das er zu uns nach Hause kommen möchte und es abholen möchte?

Also ich verkaufe ein gebrauchtes iPhone 6 Plus auf eBay. Ich hab es auf Bieten eingestellt, Mindestpreis ist 560€ (wurde noch nicht erreicht). Sofort Kauf preis ist 600€. Es endet am Samstag Abend. So jetzt habe ich eine Nachricht von einem bekommen (er hat über 150 Bewertungen, alle positiv) und er sagte das er am Samstag zu mir kommen will und den Artikel abholen will. Meine Frage ist jetzt :

Kann ich den Artikel einfach beenden? Ich mein der will mir ja 600€ geben, über eBay hätte ich ja dann 10% Abzug, also 60€ Abzug wegen den EBay Zinsen! Dann hätte ich ja nur 540€ bekommen. So spare ich mir halt die 60€ Abzug. Also geht das, dass ich einfach jetzt den Artikel beende und es ihm "privat" verkaufe, da er ja kommen will. Kann ich den Artikel also einfach beenden ohne Konsequenzen ?

Mit freundlichen Grüßen

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay & PayPal, 58

Kann ich den Artikel also einfach beenden ohne Konsequenzen ?

Nein Denis, nicht wenn schon Gebote vorliegen.

Du hat zwar Mindestpreis eingestellt und Sofortkaufpreis, aber bei ebay steht:

http://pages.ebay.de/help/sell/end_early.html

Beachte bitte auf der Seite:

*

Berechtigte Gründe für die vorzeitige Beendigung eines Angebots

* Vor dem vorzeitigen Beenden eines Angebots

*

So beenden Sie ein aktives Angebot mithilfe des eBay-Formulars

  und hier:

- Anzahl der Gebote für den Artikel

- Kann das Angebot vorzeitig beendet werden?

und wichtig:

*

Gebühr für vorzeitig beendete Auktionen

Wenn Du das Gerät verkaufst, notiere Dir bitte vor der Übergabe oder dem Versand alle Nummern! Es gibt ausreichend "Käufer", die hinterher einen Sachmangel reklamieren und dann ein vernudeltes Hündchen zurückgeben. Das kannst Du mit den Nummern.

Bei einer Übergabe drucke das Angebot 2 x aus, notiere auf beiden Ausdrucken die Nummern und quittiere den Gelderhalt für den Käufer bzw. lass Dir den Warenerhalt auf dem anderen Ausruck quittieren.

Ich würde an Eurer Stelle auf keinen Fall an ebay vorbei verkaufen!

Zum einen ist das Beschi$$ an ebay, Ihr nutzt den Dienst der Seite. Zum anderen hast Du keine Sicherheit, wer da kommt. Ohne Kaufabschluss über ebay gibt es weder Käufer- noch Verkäuferdaten von ebay.

Kommentar von haikoko ,

verflixte Formatierung des Editors.

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Hmm aber wie ich auf deiner Seite gelesen habe kann man da auswählen das der Artikel gestohlen wurde und dann wird es abgebrochen. EBay kann ja nicht bestätigen das es gestohlen wurde. Gibt's dann trotzdem Gebühren für uns? Hmmm nun gut also ich werd ihm morgen dann sagen das er es knicken kann. Er soll nicht kommen, er sagte sogar das er 2 Stunden fahren müsste um zu uns zu kommen, er hat aber dennoch 100% positive Wertungen. Gut, danke BB!

Kommentar von haikoko ,

Du weisst, dass Verkäufer nicht negativ bewerten können.

Ausserdem hast Du nichts von dem Interessenten in der Hand keinen Namen, keine Anschrift. Du weisst nicht, wer da kommen möchte und wer kommt.

Eine beliebte Masche ist es auch auf diese Art zu betrügen. Glaube es mir bitte einfach. Ich möchte die Methode nicht öffentlich beschreiben.

Die Entfernung, d.h. die Fahrtkosten bei den aktuell zwar recht niedrige  Benzinpreisen sprechen dagegen, dass da ein ernsthafter seriöser Käufer bei Euch ankommt.

Kommentar von haikoko ,

Und weiter geht es:

Hmm aber wie ich auf deiner Seite gelesen habe kann man da auswählen das der Artikel gestohlen wurde und dann wird es abgebrochen

Ja, die technische Möglichkeit / Spielerei bei ebay's Saftware. Die rechtliche Seite sieht anders aus. Der Bundesgerichtshof hat entschieden und Du schaust dann belämmert aus der Wäsche:

http://juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bgh...

Kommentar von lutsches99 ,

er kann es doch über ebay kaufen und abholen.

Kommentar von haikoko ,

Dann hat der Verkäufer, also Denis, ja auch die Daten des Käufers nach Abschluss des Kaufvertrags mit der ebay-email übermittelt bekommen.

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Ja, ich bin aber halt nur auf die Idee gekommen wegen den Zinsen. Wenn er es auf eBay kauft für 600€, bekommen wir 540€ wegen 10% eBay Zinsen. Wenn wir es privat verkaufen bekommen wir 600€ ohne Zinsen! 60€ mehr! Das ist viel! Vor 2 Tagen hab ich dem Käufer aber (leider) schon unsere Adresse gegeben, mit Straße und Hausnummer und Klingelschild! Aber ich hab gestern halt geschrieben das er nicht kommen soll. Hoffentlich kann er unsere Adresse nicht missbrauchen jetzt falls er wütend geworden ist!

Kommentar von haikoko ,

Was hindert Deinen Interessenten daran ganz normal über ebay mitzubieten und das Gerät am Ende der Auktion zu erwerben? Da ist doch etwas oberfaul.

Du kannst ihm ja schreiben, dass er mitbieten und dann gerne abholen kann.

Um die Sicherheit zu haben, dass ich von meinen Käufern Name und Anschrift ganz normal über ebay mitgeteilt bekomme, zahle ich gerne die 10 % Verkaufsprovision.

Eine Alternative für weitere Verkäufe, die Du provisionsfrei abwickeln möchtest, wäre vielleicht doch ebay-Kleinanzeigen sinnvoll. Allerdings da gibt es keine Sicherheit, da die Anmeldungen anonym erfolgen. Darum empfiehlt der Seitenbetreiber, das ist nicht ebay, nur Selbstabholung gegen Barzahlung für Käufer und Verkäufer.

Kommentar von haikoko ,

Denis, ganz wichtiger Nachtrag.

Ich sehe gerade, dass Du auch Paypal als Stichwort hast. Bitte niemals Abholung mit Paypal-Zahlung kombinieren. Dann hast Du keinen Verkäuferschutz. Paypal will zwingend den Liefernachweis mit einer Versandnummer, also Paketversand! Eine Quittung mit Unterschirft reicht Paypal nicht, siehe:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/sellerprotection-full?locale.x=de\_DE

sorgfältig lese: Punkt 4 Versandbeleg

Also: Abholung = Barzahlung!

Antwort
von miezepussi, 28

Du hast schon 20 Bieter. Wäre ich de Höchstbietende, würde ich mir von Dir beweisen lassen wollen, dass das Gerät gestohlen wurde. (Anzeigennummer der Polizei.) da du das nicht vorweisen kannst, würde ich auf Kaufvertragserfüllung bestehen, notfalls mit Anwalt. Dann musst du ein gleichwertiges Ersatzgerät besorgen.

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Du als Höchstbietende hast aber den Mindestpreis nicht mal erreicht. Also wenn der nicht erreicht wurde, muss ich den Artikel auch nicht verschicken, mit egal welcher Begründung! Ob er mir geklaut wurde oder nicht !

Antwort
von FeeGoToCof, 82

Ich rate Dir dringend ab, die Auktion zu beenden, und die Transaktion ausserhalb ebays mit ihm abzuwickeln.

Was steht im Angebot, bezüglich des Versandes?

Wenn er darauf bietet, akzeptiert er Deine Versandbedingungen und kann nicht einseitig die Konditionen ändern.

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Er hat nicht drauf geboten. Er hat nichts gemacht.

Kommentar von FeeGoToCof ,

Wenn er das handy möchte, muss er eben auf Sofortkauf gehen.

Solange noch kein bindendes Gebot vorliegt, kannst Du das Angebot auch noch korrigieren. Wenn Du nur Versand anbietest, kann Dir keiner mit einer Abholung kommen!!

Das solltest Du überprüfen!

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Ich glaub du verstehst mich nicht. Ich will den Artikel NICHT mehr auf eBay verkaufen. Will ich nicht! Ich will es abbrechen! Komplett abrechen! Und privat verkaufen! Privat an diese Person! Das soll nichts mit eBay zu tun haben! Absolut garnichts! Geht das ?!

Kommentar von FeeGoToCof ,

Solange kein Gebot abgegeben wurde, geht das.

Aber die Sonderoptionen, die ich benannte, werden Dir - soweit ich mich erinnere - in Rechnung gestellt....ich kann es aber nicht beschwören. Das musst Du selbst recherchieren.

Lass` Dir den Empfang des Gerätes durch den Käufer quittieren.

Er soll es im Beisein eines Zeugen testen!! DEINES Zeugen!

Du bist trotzdem null abgesichert, zumindest nicht über Ebay!

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Es wurden aber schon über 20 Gebote abgegeben. Aber die haben noch nicht den Mindestpreis erreicht. Geht es immernoch ?

Kommentar von FeeGoToCof ,

Weiss ich nicht....probier es aus!

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Okay da steht es geht, ich muss nur ein Grund nennen, also beispielsweise das es gestohlen wurde. Hurra.

Kommentar von haikoko ,

Nein, den Diebstahl musst Du nachweisen mit der Nummer der Anzeige, wenn einer das von Dir fordert.

Kommentar von FeeGoToCof ,

Ja, dann sei halt illegal....

Aber Dir ist hoffentlich auch bewusst, dass es dann ganz schön dämlich kommt, falls Du es Dir doch noch einmal anders überlegst und auf Ebay zurückgreifen möchtest.

Die Community vergisst nicht!!!!!

Antwort
von lutsches99, 70

Beenden würde ich nicht. 

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Wieso nicht ? Was ist besser, das du 540€ bekommst oder 600€? Sogar ohne Versand! Also 605€

Kommentar von FeeGoToCof ,

Oder NULL und die Gebühr für das Einstellen des Artikels und die Sonderoptionen Sofortkauf und Mindestpreis fallen auch an...

Kommentar von lutsches99 ,

Dann verkauf es doch gleich auf Kleinanzeigen wenn du keine Gebühren zahlen willst. So funktioniert nun mal Ebay

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Wieso 0? Denkst du der kommt nicht und betrügt oder was?

Kommentar von FeeGoToCof ,

Ja, das denke ich. Genau! Betrug, oder Nicht-Erscheinen! Würde mich wundern, wenn`s anders liefe!

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Hä welche Zweifel hast du denn auf meiner Idee es privat zu verkaufen ?

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Er sagte sogar das er 2 Stunden fahren würde um zu mir zu kommen, also der muss 200km fahren. Das ist verdächtig, aber er hat 100% positive Wertungen.

Kommentar von FeeGoToCof ,

Der will Dich linken.....keiner fährt 200km zur Abholung, wenn er den Versand auch bekommen könnte! Dann hat er es auf den Betrug schon abgesehen.

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Was heißt linken ?

Kommentar von FeeGoToCof ,

linken - bescheixxen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community