Frage von Fiona24NRW, 56

Wir überlegen uns einen Gasgrill zu kaufen mit so ich glaube 5L Flaschen Gas. Würdet Ihr davon abraten weil es gefährlich ist?

Also kann ich als Mädchen auch so eine Gasflasche wechseln ihn Angst haben zu müssen das etwas explodieren kann?

Antwort
von Spezialwidde, 36

So schlimm wie gas dargestellt wird ist es wirklich nicht. Gasflaschen explodieren schon mal gar nicht. Nichtmal wenn man sie ins Feuer schmeißt. Was natürlich nicht heißen soll dass man das machen sollte!!!


Antwort
von oki11, 35

Hi Fiona,

ich bin zwar kein Mädchen aber kann trotzdem antworten :-)

Wir haben auch auf Gas umgestellt und ich ärgere mich, dass ich dies nicht schon früher gemacht habe.

Ich war auch immer ein Schisser und habe geglaubt mir fliegt das Ding um die Ohren -- hab mir das im Geschäft erklären lassen und auch zeigen und heute mache ich das selber ohne Angst.

Antwort
von Outragee, 12

Mit einem Gasgrill kannst du nichts falsch machen, wenn man behutsam damit umgeht wird auch nicht passieren, heißt es ist nicht gefährlicher als jeder normale Grill, und die Flasche wirst auch du als Mädchen ohne Probleme wechseln können. Viel Erfolg

Antwort
von Mojoi, 30

Das schlimmste, was passieren kann, dass das Gewinde unsauber ist und man das verflixte ScheiBding nicht oder nur mit brachialer Gewalt an- oder abgeschraubt kriegt.

Oder dass einem diese verf... schwere Flasche auf den Zeh fällt.

Ansonsten sind da ausgereifte Sicherungssysteme drin und dran, dass von der Gasflasche an sich keine Gefahr ausgeht. Man könnte z.B. den Schlauch mit einer Axt durchschlagen, und das Druckventil würde sofort verschließen.

Gefahr geht allgemein von der Flamme und der Hitze aus. Aber das ist auch beim Kohlegrill der Fall, nur dass man letzteren im Notfall nicht schnell ausschalten kann.

Antwort
von Herb3472, 30

Wenn ein Gasgrill so gefährlich wäre, wie Du ihn einschätzt, wären täglich die Nachrichten voll von Unglücksmeldungen mit Gasgrillgeräten.

Wenn Du Dich nicht ganz blöd anstellst, kannst auch Du als Mädchen die Gasflasche wechseln.

Antwort
von troublemaker200, 23

Warum gefährlich? Das ist extra so konstruiert, dass auch der Laie damit klarkommt und problemlos die Flaschen wechseln kann.
das ist kinderleicht!!

Antwort
von KennyLasYuKon, 41

Ne da ist ein Ventil an der Flasche, das dies verhindert, ich würde dir als Mädchen trotzdem davon abraten, da es sehr stinkt wenn du die Flasche an und abschließt

Antwort
von Babatunde666, 6

Das schlimmste was mir beim Gasgrill bis jetzt passiert ist, ist dass das Gas alle war.
Ansonsten eigentlich völlig ungefährlich.

Antwort
von kreuzkampus, 19

Mit "Mädchen" hat das nichts zu tun. Wenn die Flasche ordnungsgemäß angeschlossen wird, besteht keine Gefahr.

Antwort
von Violetta1, 17

keine Sorge, das ist ziemlich easy. Wir haben auch einen Gasgrill- sonst wären unsere Nachbarn vermutlich schon Amok gelaufen, wir grillen im Sommer oft jeden Tag und leben mitten in der City mit Balkon.


Wir haben auch (2 Pers) eine 5l-Flasche. bedienung ist echt simpel.


Wechseln macht meist mein Freund.. ist aber sehr selten nötig. (die Flaschen sind echt ergiebig).

Ich habs mir einmal angeguckt, kann es auch. Das ist echt narrensicher und einfach.

Es ist ein simpel zu bedienendes/anzuschließendes Ventil dran.

Und wenn´s angeschlossen ist, muss man bei unserem einfach nur das Ventil auf- oder zudrehen.. das ist auch gekennzeichnet..


Ich sag ja, narrensicher.


Meist hat man da so Horrorgeschichten von leicht explodieren im Kopf usw.. ist totaler Hmbug.


Macht mal, ich kann es echt nur empfehlen!


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community