Frage von Andreasstrauss, 92

Wir stehen auf uns aber sind trotzdem nicht zusammen (sie hat einen freund)?

Hi,

Ich bin m/17 und stehe schon etwas länger auf ein Mädchen. Vor einiger Zeit haben wir uns schonmal geküsst aber irgendwie ist nichts draus geworden. Mittlerweile hat sie wieder einen Freund (etwa 3 Jahre - als wir uns küssten war sie kurz nicht mit ihm zusammen).

Wir sind uns nun wieder sehr nahe gekommen das heißt wir halten Händchen und streicheln uns wenn wir zusammen sind (sodass unsere Freunde das nicht unbedingt bemerken) und haben sogar schonmal zusammen im Bett gekuschelt und uns dort etwas geküsst. Wir sind uns in letzter Zeit von nichts auf gleich enorm nahe gekommen. Wir haben uns auch schon gesagt dass wir aufeinander stehen.

Das Problem ist nun nur ihr Freund. Ich weiß einfach nicht was ich tun soll immerhin scheint sie ihn zu lieben obwohl er ihr (nicht nur meiner Meinung nach) nicht gut tut. Sie hat sich sogar schon früher mal bei mir ausgeheult und sie hatte da angst alleine zu sein. da stand ich gerade nicht auf sie also meinte ich nur das sie niemals alleine ist. Villeicht ist es ja immernoch so.

Jedenfalls verspricht er ihr Dinge die er dann doch nicht hält und trifft sich lieber mit Freunden als mit ihr (was nur ein wenig davon ist was er falsch macht). Meine Vermutung ist dass sie Angst vor Veränderungen hat und Angst ihn zu verletzen.

Allerdings hatte ich mich früher schonmal in sie verliebt (weshalb ich überhaupt auf den Kuss damals eingegangen bin) und bin drauf und dran mich wieder endlos in sie zu verlieben. Ich möchte natürlich nur das Beste für sie und sie nicht verletzen. Immerhin ist sie meine beste Freundin (das mit Friendzone ist ausgeschlossen wie man oben sieht).

Ich habe schon meine engsten Freunde und Eltern zu Rate gezogen aber es heißt nur dass ich sie möglichst schnell vor die Entscheidung stellen soll. Aber ich glaube das sie sich nicht für mich entscheiden würde :-(

Achso und sie möchte in letzter Zeit auch ziemlich viel mit mir schreiben (was mich jetzt verunsichert ist das sie mir versprochen hat den einen abend viel zu schreiben und am ende doch lieber etwas mit jemandem gespielt hat. Das war allerdings das einzige mal also denke ich das ist mal normal. Allgemein haben wir in letzter Zeit jeden Tag was miteinander gemacht und danach teilweise noch Stunden geschrieben).

Ich habe einfach gar keine Ahnung mehr was ich glauebn soll. Ich weiß nurn dass ich verdammt gerne mit ihr zusammen wäre da sie echt was besonderes ist. Das wichtigste gerade ist zu wissen ob es was werden kann. Ich gebe ihr gerne etwas Zeit (wenn sie sich trennen wird sie sie brauchen das verstehe ich) aber ich möchte nicht darauf warten dass ich im Endeffekt wieder weggeworfen werde oder ewig auf nichts warte.

Ich würde gerne alles ganz genau beschreiben aber ich habe irgendwie Angst dass sie es liest und sich das dann generell alles erledigt :,-( Wenn es jemand genau wissen möchte, können wir das gerne über privatnachrichten machen.

Danke für eure Antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von anaviie, 37

Hey :)
Du musst unbedingt mit ihr reden! Wenn du weißt sie ist mit ihrem Freund nicht mehr so glücklich wie davor, weil er respektlos zu ihr ist dann zeig ihr was für ein guter Freund du wärst. Du musst ihr die Augen öffnen, denn so wie sie sich verhält kann ich mir vorstellen das sie momentan einfach nicht Schluss machen kann weil sie an der Zeit hängt oder an der Errinerung. Du musst sie ganz offen fragen was das zwischen euch ist. Ich an deiner Stelle würde einfach zu ihr sagen, wenn ihr alleine seid "Da ist doch was zwischen uns". Ich kann für sie nur hoffen das sie sich richtig entscheidet weil so eine Entscheidung kann vieles erleichtern wie auch erschweren. Wünsche dir viel Glück aber nur noch eins, selbst wenn sie Schluss machen würde, würde sie nicht sofort mit dir zusammen kommen.
Liebe Grüße :)

Kommentar von Andreasstrauss ,

Danke erstmal für die nett gemeinte, ernste Antwort :)

Ich habe jetzt mit ihr geredet - bzw. hat es sich so ergeben, dass ich gefragt habe, ob sie denn glücklich ist (leider nur per WhatsApp...). Dann hieß es, dass es in letzter Zeit super sei. Sie liebe mich, denke nurnoch an mich und unsere gemeinsame Zeit wäre nicht mit der mit ihrem Freund zu vergleichen. Daraufhin habe ich gesagt "Es sind 3 Jahre, klar eine lange Zeit, aber du musst letztendlich auf dein Herz hören".

Es hat bereits alles darauf hingedeutet, dass sie mich unbedingt will aber dann kam dieses "ich bleibe bei ihm"...

Aktuell habe ich erstmal gesagt, ich brauche Abstand, aber wenn sie sich entschieden hat, kann sie es mir ja sagen...

Ich wusste in dem Moment garnichts mehr und bis jetzt war das Ende ein "Bis dann..." beider Seiten...

Morgen fährt sie eine Zeit weg, ich denke, dort kann sie gut darüber nachdenken, ihren Kopf frei bekommen und wenn sie ein paar Tage weg ist, wer weiß, wie es sich entwickelt...

Ein Kumpel meinte bereits, ich solle morgen auf sie "zugehen" im Sinne von "jaaa ich vermisse dich ja soo", andere meinten, ich solle sie komplett vergessen und wieder ein anderer, dass ich auf keinen Fall als erster schreiben soll...

Ich schätze ich werde einfach mal warten und hoffen, oder? Und ja, ist mir schon klar, dass sie dann nicht sofort auch mich "überspringt" :)

Danke nochmal :)

Kommentar von anaviie ,

Huhu :)
Also ich an deiner Stelle würde morgen nicht auf sie zugehen. Du hast gesagt du lässt ihr Zeit also auch wenn es schwer klingt, lass sie mal zappeln! Sie soll sich von alleine wieder bei dir melden, das ist sehr wichtig! Ich weiß nicht ob sie dir nur sagt das sie dich liebt, damit sie jemanden hat von dem sie geliebt wird und ob du nicht vielleicht einfach eine Person bist die nur zur Not für sie ist, wenn es mal nicht gut klappt, weißt du? Ich kenne sie ja nicht. Nur finde ich es eigenartig das sie, wenn sie schon sagt sie liebe dich, nicht mit ihrem Freund Schluss macht. Klar, ich verstehe es, sie ist ewig mit ihm zusammen aber dann soll sie anderen Typen keine Hoffnungen machen und dann eiskalt stehen lassen.. Ich denke sie weiß nicht wirklich wie du dich fühlst, deswegen melde dich nicht bei ihr bis sie sich meldet.

Viel glüüüück ! :)

Kommentar von Andreasstrauss ,

Hey,

danke nochmal ganz herzlich :) Hatte gestern abend vergessen, die Antwort als hilfreichste auszuzeichnen :P

Ich denke genau so mache ich das. Ich werde jetzt einfach warten. Wenn ich sie dann bereits vergessen haben sollte (also gefühlsmäßig), und sie sich noch nicht gemeldet hat, werde ich mal wieder freundschaftlich annähern, denn ich kann ihr schwierig aus dem Weg gehen (kenne sie ewig und sie wird nächstes Schuljahr mit mir in vielen Kursen sein, da sollte man einer Feindschaft vorbeugen)

Falls sich noch etwas ergibt, kann ich mich ja nochmal melden, insofern es dich interessiert :P

Danke nochmal für deine tolle Unterstützung :)

Kommentar von anaviie ,

Guten Morgen :)
Klar aufjeden Fall interessiert es mich wie die Situation weiter geht!
Gut, warte lieber ab. Aber ich denke nicht das sie sich so lange Zeit lässt, dass du schon keine Gefühle mehr für sie hättest.. Ich denke die bleiben noch eine Weile und ich denke, selbst wenn sie verschwunden wären, sie innerhalb der Freundschaft wieder da sein werden. Aber du hast recht, wenn ihr in so vielen Kursen seid kann man einem auch nicht wirklich aus dem Weg gehen :(

Danke für die hilfreichste Antwort! :)
Wünsche dir viel Glück und falls was Neues ist, einfach schreiben.

Kommentar von anaviie ,

Und, wie ist es weiter gegangen ?:)!

Antwort
von Felixie1, 42

Mache dich mal für eine Weile rar,das täte euch beiden recht gut.Und denke daran,das sie mit dem Freund das gleiche tut,wie mit dirl.Also kommt sie zu dir und hat vorher mit dem Freund Sex gehabt,gefällt dir das?Mach Schluss.

Kommentar von Andreasstrauss ,

Ich hatte auf sinnvolle Antworten gehofft. Villeicht kapselt sie sich sogar schon von ihm ab. Meine Frage ist, ob ich die chance habe oder wie ich es angehen soll. Nicht OB ich es angehen soll. Denn selbst wenn ich mich von ihr fernhalten sollte muss ich ihr einen Grund nennen und bevor ich sage ich bin im urlaub oder sowas kann ich gleich mit der Wahrheit rausrücken. Wie gesagt sie ist meine beste Freundin und wir machen ständig was zusammen auch in der Schule.    - ich kann mich ihr nichtmal fern halten in der selben klasse, das nur so am rande -

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community