Frage von Summergirln, 29

Wir sollen in der Theater-AG eine Szene mit einem Gegenstand darstellen, den wir verfremdet haben.(Z.b. aus einem Ball wir ein Apfel). Habt ihr eine Idee?

Verfremdung eines Gegenstandes

Antwort
von Tanzistleben, 29

Ein Gegenstand, der sich immer bestens eignet, ist ein Kissen. Daraus kannst du von jedem erdenklichen Alltagsgegenstand über einen Gesprächspartner bis zur/zum Geliebten alles machen. Lass deine Phantasie spielen. Ein Kissen lässt sich auch innerhalb einer Szene leicht verändern, sodass die Möglichkeiten fast unbegrenzt sind. 

Viel Glück und Erfolg!

Antwort
von Dackodil, 27

Lege einen Tisch umgedreht auf den Boden und benutze ihn als Boot, einen Stuhl oder Eimer als Pferd, eine Nußschale als Schiff usw.

Erinnere dich, was du als Kind in allen möglichen und unmöglichen Dingen gesehen hast und womit du gespielt hast.

Kommentar von Summergirln ,

Die Idee mit dem Pferd und dem Boot haben schon andere vorgestellt 

Antwort
von priesterlein, 24

Was für Ideen suchst du? Gegenstände oder Szenen? In deinem Apfel-Ball-Beispiel drängte sich förmlich Willhelm Tell auf.

Kommentar von Summergirln ,

Wir sollen einen Gegenstand so darstellen, dass er nicht das ist, was er sein soll. Daraus sollen wir dann einr Szene entwickeln und mir fällt nichts ein :(

Kommentar von priesterlein ,

Ah, wenn du da einmal drin sein wirst, wird es sehr einfach sein. Versuche, abstrakt zu denken. Nimm ein Feuerwehrauto auf deine Schulter und spiele einen Piraten wobei das Auto der Papagei ist. Abstraktion ist der Schlüssel: Der verwendete Gegenstand muss nicht einmal dem dargestellten Gegenstand ähnlich sein, er muss nur genau so, als ob er es wäre, in das Spiel eingebracht werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community