Wir soll es weitergehen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo lieber Sinan
Zu den coolen Kids zu gehören ist natürlich ein riesen Erfolg in der Sekundarstufe 1.
Aber ein drittes Rad am Fahrrad zu sein ist natürlich nicht das was man sich in deinem Alter wünscht zu sein.

Weniger ist mehr!
Qualität vor Quantität!

Suche dir keine Freunde die nur gut aussehen und viele soziale Kontakte haben.
Such dir Freunde, die dich in genau solchen Momenten unterstützen, so dass du dich gar nicht an uns wenden brauchst.

Deine 'Nerd' Freunde. Habt ihr euch gut verstanden? Habt ihr auch vieles außerhalb der Schule gemacht? Konntet ihr zusammen gut für die Schule lernen?
Wenn ja, gute Anzeichen für eine erfolgreiche Freundschaft.
Nerdy sein ist nicht gleich ein Untergang. Ich weiß nicht, zockst du gerne? Auch mal online am PC? Wenn ja, dann sind doch solche Freunde genau geeignet für Gaming-Partys. Wo man gemeinsam zockt und durch Skype miteinander spricht.

Coole Kids sind toll in der Schule. Sowas verspricht viel Spaß im Unterricht und in den Pausen. Natürlich auch Guten Kontakt zu Mädchen. Aber Mädchen kann man auch anders ganz gut beeindrucken :)

Heb dir sowas doch für die Sekundarstufe 2 auf oder für deine zukünftige Ausbildung. Die Leute aus der Sek1 sieht man selten wieder.
Konzentrier dich mehr auf dich selbst und darauf das du gute freunde um dich herum hast mit denen du deinen Hobbys nachgehen kannst.

Popularität kann toll sein. Aber nicht wenn man sich dabei schlecht fühlt

Ich hoffe ich konnte dir (wenn auch nur bisschen) Klarheit verschaffen und dir dabri etwas helfen, deine innere Unruhe zu besänftigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CraftCrafter
20.04.2016, 13:27

Ok...klar du hast recht aber es ist halt so, dass diese "coolen" halt relativ schlecht (wie ich) in der Schule sind und wir haben uns auch gut verstanden (ich denke das hängt damit zusammen dass ich sowas schon von der Grundschule gewohnt bin) aber ich zu diesen "Nerdy" Freunden nicht zurück will, da sie halt immer übers zocken reden müssen! Also ja ich zocke gerne online, sogar sehr viel aber zB Cs Go habe ich sehr biel gespielt aber diese "nerdy" Freunde haben jetzt erst damit angefangen wo ich schon damit fertig bin...

allerdings habe ich eins vergessen zu erwähnen, denn ich habe 4-5 gute Freunde in der Parallelklasse mit denen ich mich super verstehe, da wir zum Teiö schon seit 2-4 Jahren zsm zocken (momentan League of Legends) aber das hilft halt nicht immer

Klar ich kann manchmal in den Pausen zu denen aber halt nicht immer und auch in Mittagspausen ist es halt nicht so leicht...außerdem ist es bei und so dass zwischen jeder Stunde eine 5 min pause ist und da weiß ich nie wo ich hin soll...

Ich weiß nicht ob es so klar ist aber dieses Mädchen, in dieses binich verliebt aber es ist halt schwer weil das die beste Freundin von meinen besten Freunden ist...aber ich glaube ich bin auch ein guter Freund von ihr denn immer wenn die Schule zu Ende ist umarmt sie die Leute die sie halt mag und das sind halt immer ihre/meine besten Freunde und halt manchmal such ich sber das kommt mir alles so vorgespielt vor deshalb weiß ich nicht was ich machen soll...ich hatte auch mal dad Gefühl dass sie in mich verliebt war, da wir zu dem Zeitpunkt viel geschrieben haben und so (sie hat mich auch öfters angeschrieben)

Dsnke scchonmal dass fu dir Zeit für mich genommen hast und mot helfen wolltest (ist dir zum Teil auch gelungen) aber ich hoffe du kannst das wiederholen

<3

0
Kommentar von shockedpizza
20.04.2016, 13:42

würde für dich ein Klassenwechsel in frage kommen? ich habe nach der 7 Klasse damals auch die Klassen gewechselt und das hat sich sehr für mich gelohnt. Bist du denn verknallt in sie oder verliebt? das sind zwei unterschiedliche Dinge :) wenn du nur verknallt bist legt sich das schnell wieder

0

Was möchtest Du wissen?