Frage von Gharam, 55

Wir sind seit 11 Jahren in Deutschland, haben deutsche Pässe, 2 Kinder (7 + 5 ) und wir planen, dass in diesem Sommer zurück in der Heimat gehen, bleibt K.G ?

Bleibt Kindergeld wenn wir zurück sind, wenn ja, unter welche Bedingungen? Manche Leute haben mir empfehlen, dass ich ein Jahr Beurlaubung für sein Schulkind machen soll, um das Kindergeld mindestens ein Jahr zu erhalten, aber ich will keine Probleme später haben , wenn wir nach diesem Jahr nicht zurückkommen.

hat jemand Erfahrungen oder ein Rat? In unserem Heimatland gibt es kein Kindergeld.Danke is Voraus

Antwort
von DerHans, 27

Kindergeld gibt es nur wenn der Arbeitnehmer in Deutschland steuerpflichtig ist, UND die Kinder in Deutschland leben.

Du glaubst doch nicht im Ernst, dass dir hier jemand bei deinem Betrugsversuch helfen wird?

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Kindergeld, 31

Wenn ihr in Deutschland nicht mehr gemeldet seid steht euch auch kein Kindergeld mehr zu,dass bekommt ihr dann erst wieder wenn ihr nach diesem Jahr oder später zurück kommt und euch hier wieder anmeldet !

Dann würde ja jedem Auswanderer mit minderjährigen Kindern Kindergeld aus Deutschland zustehen.

Antwort
von turnmami, 18

Was du vorhast ist Sozialbetrug!

Wenn ihr zurück in eure Heimat geht, dann müsst ihr eben auf das deutsche Kindergeld verzichten!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten