Frage von Klugscheizer12, 68

Wir sind doch gleichzeitig lebendig und tot?

Nach der Physik existiert alles gleichzeitig. Wären wir dann nicht tot und lebendig zugleich?

Antwort
von Plautzenmann, 38

Ich würde eher sagen, dass man im allerersten Augenblick seines Lebens damit anfängt, zu sterben. Aber da tot und lebendig irgendwie gegensätzliche Aussagen sind, die einander ausschließen, würde ich zu nein tendieren.

Letztendlich ist es auch vollkommen egal. Der Ausgang bleibt derselbe,

Antwort
von Amago, 34

Wer sagt dass nach der Physik alles gleichzeitig existiert? In der Quantenphysik weiß man durch die Unschärferelation teilweise nicht, in "welcher Form" ein Quantenobjekt existiert, also existiert es quasi in allen Zuständen gleichzeitig. 

Aber der Mensch ist kein Quantenobjekt, also erübrigt sich das. 

Jetzt könnte man noch mit der Multiversumtheorie ankommen, aber das ist auch nur eine Theorie und vllt. zu Umfangreich für die Frage.

Kommentar von NeoExacun ,

Doch, auch Menschen sind Quantenobjekte. Theoretisch könnte ein Mensch auch durch eine Wand tunneln. Die Wahrscheinlichkeit dafür geht aufgrund der Menge an Teilchen aber gegen 0.

Kommentar von Amago ,

Menschen sind keine Quantenobjekte. Teilchen wie Photonen, Elektronen, etc sind Quantenobjekte. 

Schau dir dazu mal Schrödingers Katze, ein Gedankenexperiment an.

Kommentar von NeoExacun ,

Alle quantenphysikalische Effekte sind auch für Zusammenschlüsse von Quantenteilchen gültig. Somit auch für Katzen, Menschen, Fussbälle, Fernseher, Raumschiffe, Planete und alles andere auch.

Antwort
von tooob93, 18

je nachdem.

Manche Menschen snínd mit 20 tot werden aber erst mit 80 beerdigt.

Aber spaß beiseite.

du bestehst aus vielen Zelen, viele teilen sich gerade, andere sterben in diesem Moment. heißt du bestehst zu einem bestimmten prozentsatz aus toter Materie

Antwort
von clemensw, 21

Nein, da verstehst du etwas falsch.

Der Zustand von Schrödingers Katze ist nur unbestimmt, so lange es keinen Beobachter gibt

Antwort
von Smexah, 20

Ist der Mond da, wenn ich nicht hinsehe?

Antwort
von Reggid, 3

Nach der Physik existiert alles gleichzeitig.

nein zumindest nicht in der anerkannten physik, welche an universitäten gelehrt wird.

Antwort
von ThomasJNewton, 4

Nach der Physik ...

[Hervorhebung von mir]

Die Physik kenne ich leider nicht.

Antwort
von howelljenkins, 21

wir sind schroedingers katze

Antwort
von NeoExacun, 26

Sehr weit aus dem Fenster gelehnt weil du mal einen Satz aufgeschnappt hast.

Die Superposition von Zuständen gilt nur, wenn keine Messung stattfindet.

Antwort
von Illuminaticus,

Nein, wir leben ewig!

Unsere ewig waehrendes Bewusstsein, also Du, der das gerade liest, ist weder geboren worden noch kann es sterben.

DIe Koerper sind nur Vehikel, derer wir uns temporaer bedienen. um Erfahrungen zu machen.

Wenn die Koerper kaputt sind, dann betreten wir die erweiterte Realitaet und nach einer Zeit wollen wir wieder mitspielen hier unten auf der Erde in 3D.

Wenn ich deinen Gedanken jetzt weiter spinne, leben wir alle Leben gleichzeitig, ist das nicht toll. Viel Erfolg!

Antwort
von RasThavas, 6

Ich würde stramm behaupten, du hast etwas KOMPLETT falsch verstanden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten