Frage von mimi1111111, 28

Wir sind am Ende wo sollen wir hin?

Hallo ich w18 mein Verlobter m18 und unser bester Freund m23 wir sind am Ende wir sind obdachlos haben kein Geld wir wissen nicht mehr weiter unsere Eltern haben uns alle rausgeworfen mich wegen ein paar einkuafstüten lange Geschichte meinen verlobten wegen seinen Bruder und unseren Kumpel weil seine Mutter Geld gierig ist wir sind hier ihn münchen was sollen wir tun ? Ich weiß nicht mehr weiter ich bin kaputt bitte hilft uns einer bitte

Antwort
von Bibliothikar, 19

Erstmal zum Sozialamt und eine Notunterkunft vermitteln lassen und/oder zum Jugendamt und in betreutes Wohnen.

Antwort
von Halbammi, 23

Wendet euch and das zuständige Jugendamt. Solange ihr in eurer Erstausbildung seit sind eure Eltern unterhaltspflichtig und verpflichtet, für euch aufzukommen. Ausziehen muss man sich leisten können, rauswerfen aber auch.

Alles Gute.

Antwort
von beangato, 17

Geht zur Bahnhofsmission.

Antwort
von WehrmachtSowas, 21

Sozialamt, Arbeitslosengeld oder HarzIV beantragen und dann Job suchen.

Kommentar von mimi1111111 ,

Ja und wo soll ich bleiben ? Bis des mal ihn 4 Wochen durch ist weiterhin auf der Straße ?

Kommentar von WehrmachtSowas ,

Ihr könnt euch WGs suchen, zu 3. in einem oder zu 3. 2 Zimmer benutzen.

Kommentar von WehrmachtSowas ,

3 Zimmer wäre zu teuer

Antwort
von DieObergeilste1, 19

Wenn das eine Trollfrage ist es garnicht lustig falls nicht würde ich mir Hilfe vom Hartz IV holen.

Kommentar von WehrmachtSowas ,

Hahah😅, wollte kein Danke senden

Kommentar von mimi1111111 ,

Das ist nicht lustig weißt du wie es uns geht ich kann schon nicht mehr wir sind halb tot und hartz4 dauert wo bleiben ich dann noch länger auf der Straße ?

Kommentar von DieObergeilste1 ,

Habt ihr keine Freunde,die euch für paar Tage zu sich nehmen können?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten