Wir müssen uns alle für Katastrophenfall vorbereiten und Vorräte anlegen, was soll ich alles kaufen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich halte das zwar für übertrieben was du vorhast, aber ich hatte vor mehreren Jahren mal in der Schule einen Erste- Hilfe Kurs mit sogenannten Selbsthilfeinhalten wo uns auch solchen Sachen gelehrt wurden.

- Taschenlampe mit Ersatzbatterien für einen Stromausfall und zusätzlich noch Kerzen,

- Ein batteriebetriebenes Radio mit Ersatzbatterien, das man auch bei einem Stromausfall noch eine Medienquelle mit Nachrichten und Warn- bzw. Verhaltenshinweisen hat,

-Ein Erste- Hilfe Set, zusätzlich bestückt mit persönlich benötigten Medikamenten,

- Wasser und Essvorräte, da eignen sich aufgrund der langen Haltbarkeit unter anderem Konservendosen. Idealerweise sollte der Inhalt schon fertig gekocht sein, so kann man es notfalls auch ohne erwärmen essen ohne Magen- Darm beschwerden davon zu bekommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bloss kein Geld in Batterien verschwenden. Genannte Waffen haben schon vom Werk aus eine leuchtende Nebenwirkung.

Chemische Waffen klingt zu sehr nach Waschsalon. Biowaffen. Klingt gesünder; aber auch dann wären die Batterien überflüssig.

Eine militärisch korrekte Analyse, bei der nicht an Rechenleistung gespart wurde, ergab eine einzige Empfehlung:

https://www.burgerking.de/sparen

Interessante Haltbarkeit, Keimfrei und preiswert.

Alternativ:

www.psychotipps.com/freundschaft.html

Nichts zu danken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Bunker 15 cm dicke Wände 70 qm, 100.000 Dosensuppen, Dosenöffner,200.000 1,5 L Flaschen Trinkwasser, Klamotten, Brettspiele für Langeweile und einen Kumpel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TatyanaUkr
21.08.2016, 19:58

Ich weine.. was passiert wenn der Krieg ausbricht? :,(

0
Kommentar von RainTager
21.08.2016, 20:21

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Krieg ausbricht ist 0,0000001 %

1

Warum dich verrückt machen ? Ich glaube dass wir wahrscheinlich in einem der sichersten Länder und zu den sichersten Zeiten der letzten 2 Jahrtausende leben .. 

Aber absulute Sicherheit gibt es nicht, gefärlich ist auch das Lesen von Weltuntergangs Blogs .. kann psysische Folgen haben oder Herzinfarkt .. 

Aber ich möchte doch einen .. satirischen Rat geben, von der irischen Band The Dubliners .. zu Zeiten des kalten Kriegs geschrieben. 

PORTECT AND SURVIVE

Well the government's made a document
To help prevent embarrassment
And in the event of an accident
Catching us with our trousers down
It's no use to you when you're dead
Nor even when alive
And the name of this piece of paper is
Protect and survive

So when the nukes come raining down
It's great to be alive, well
World War Three can be such fun
If you protect and survive
Protect and survive

Well a nuclear strike can be recognised
It would stand out in a crowd
There's a flash, then a bang, then a blast of heat
Then a bloody great mushroom cloud
So if you happen to see one at the end of your street
Would you please pick up the telephone
And inform your local police

So when the nukes come raining down
It's great to be alive, well
World War Three can be such fun
If you protect and survive
Protect and survive

Put sticky tape on your windows
Block your ears and close your eyes
But it won't make a blind bit of difference
You won't have to watch yourself fry
If you find yourself in the target zone
And you haven't got a shelter
Take a spade into the garden
And dig like merry hell, sir

So when the nukes come raining down
It's great to be alive, well
World War Three can be such fun
If you protect and survive
Protect and survive

They've got strategic ICBM's
Both theatre and tactical
With independently targeted
Multiple re-entry vehicles
Backfire bombers, Polaris sub's, cruise missiles
And the boys who hang around the Pentagon
Can't wait to use these toys

So when the nukes come raining down
It's great to be alive, well
World War Three can be such fun
If you protect and survive
Protect and survive

When Armageddon gets underway
And the rockets come pouring down
All the bloody politicians who started it
Will scuttle off underground
And when they finally re-emerge
With no life to be found
They can administrate the rubble
And they can order each other around

So when the nukes come raining down
It's great to be alive, well
World War Three can be such fun
If you protect and survive
Protect and survive

For they give us a four-minute warning
When the rockets are on their way
To give us time to panic and Christians time to pray
So when you hear the siren's going
Place your head between your thighs
Whilst maintaining this posture
You can make a final gesture
And with a little muscular pressure
You can kiss your arse goodbye

So when the nukes come raining down
It's great to be alive, well
World War Three can be such fun
If you protect and survive
Protect and survive
Protect and...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein paar ungeordnete Ideen:

Trinkwasser: Erst ein Filter für Schwebstoffe (Einzeller, Bakterien ect.), dann eine Wasserreinigungstablette (für je 1 Liter Wasser). Teilweise werden auch UV-Strahler zusätzlich verwendet, aber ich weiß nicht, ob das was taugt. Zustätzlich würde ich einen Wasservorrat in Glasflaschen einlagern, ob man das Wasser vorher abkochen sollte, um es länger haltbar zu machen, oder ob das übertrieben ist, weiß ich nicht.

Lebensmittel: "Einmann-Packung" (lange haltbares Paket mit Lebensmitteln für einen Tag, was normalerweise militärisch genutzt wird.) Ansonsten irgendwelche Dosensuppen, Nudeln, Reis ect., jeweils nachschauen, was lange hält. Vitamin-Tabletten?

Nahrungszubereitung: Esbit + Esbit-Kocher (Trockenes Brennmaterial), oder Gas-Kartuschen-Kocher, oder Benzin-Kocher (Coleman) jeweils mit Brennmaterial.

Waffen: Armbrust, Machete?

Hygieneartikel, Toilettenpapier, Medizin, Zahnpasta, Erste-Hilfe-Sets...

Stromaggregat? Solar-Panel mit (Tesla)-Batteriespeicher?

Kurbel-Taschenlampe / Kurbel-Radio?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon Wahnsinn, was die Veröffentlichung einer 2012 in Auftrag gegebene Studie so alles anrichtet, bzw. was die Presse aus einem allgemeinen Rat der "Bevorratung"  macht... nämlich "Hamsterkäufe". Menschen z.B. in hochwasser-gefährdeten Gebieten machen solche Bevorratung schon lange!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zigaretten, jede Menge davon...sind eine gute Erwatzwährung, für den Tauschhandel.
Bier in jeder Menge, des Deutschen liebtes Getränk.
3 Bier ersetzen eine Mahlzeit und da ist noch nichts zu Trinken dabei.
Nylons, ohne Frauen gehts nicht, jedenfalls nicht dauerhaft.

Obstkonserven, sind auch ein gutes Tauschmittel.
Klopapier, in rauhen Mengen, ohne das kommt niemand aus, dem der Erfolg nicht auf der Hand liegen soll.

Alles, nur keine Lebensmittel, die kaufen alle.
Du musst hernach mit allen tauschen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zimmermannc
22.08.2016, 20:50

Kondom auch :)

1

Diejenigen die schlauer sind (und ich hoffe das sind über 99,9%) werden das schon verhindern!(was auch immer kommen sollte[ich glaube es passiert nix])

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Güte, Vorräte hat man sowieso immer im Haus. Also Trockenprodukte wie Reis, Nudeln, .. Und dann immer >Wie soll ich mich vorbereiten?< Erstens haben alle Internet um zu suchen und zweitens wären wir alle betroffen. Und mal ganz ehrlich, wenn es ein Atomkrieg wäre, dann will ich lieber tot sein. ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf Bohnen! Dann findet dich der vorbeifliegende Rettungshubschrauber bestimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeVau
23.08.2016, 12:37

Vorausgesetzt, der Pilot erleidet bei der Ortung keinen Schaden. :-))

1

Dein Bunker hauts bei einem Atombombenangriff samt Fundament aus dem Erdreich und deine Dosen explodieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Aufruhr jetzt wegen einiger Medienberichte ist lächerlich. Das Bundesamt für Katastrophenschutz hatte schon immer die Empfehlung für Notvorräte.

Ich habe solche Vorräte , nicht weil ich gleich an den schwarzen Schwan denke (Krieg usw.) sondern weil schon ein banaler Stromausfall über einige Tage einem das Leben echt schwer machen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?