Frage von fuenfmaldasr, 78

Wir mögen uns sehr doch Altersunterschied vielleicht zu groß?

Ich bin 16 und er wird bald 21. Wir mögen uns sehr gerne, doch er hat Angst was die Leute reden und wie er das seinen Eltern und Freunden erklären soll, wenn er eine 16jährige Freundin hätte.. Ich mag ihn echt sehr gern, so mit Gefühlen und das beruht auch alles auf Gegenseitiges. Doch wir wissen nicht was wir machen sollen??

Antwort
von Rockige, 75

Na und, ich war 16 und er war 20... (weia, das ist schon ein paar Jahrzehnte her). Gehalten hat es 3einhalb Jahre. Die Leute haben, obwohl wir in 2 Kleinstädten/ Orten wohnten (nah beieinander), nicht über uns geredet. Unsere Familien verstanden sich prima. Seine Freunde waren mittel begeistert da sie alle 4 bis 5 Jahre älter waren als ich.
Uns hat das damals aber nicht gejuckt, denn wir standen zueinander und gemeinsam für unsere Liebe ein.

Vielleicht soltet ihr beide auch anfangen es von dieser Seite aus zu sehen. Wenn ihr einander liebt und euch sicher seid, was kümmert euch dann die Meinung irgendwelcher Bekannter/ Nachbarn/ Freunde

Antwort
von jiltamara, 56

Ich finde das voll in ordnung. Als ich mit meine Freund zusammen kam war ich auch noch 16 und er aber schon 24 und wir haben wegen des altersunterschieds noch nie etwas zu Ohren bekommen. Heute nach bald zwei Jahren sind wir noch glücklicger als am Anfang.

Expertenantwort
von Phantom15, Community-Experte für Liebe, 37

Ich bin 16 und er wird bald 21. Wir mögen uns sehr gerne, doch er hat Angst was die Leute reden und wie er das seinen Eltern und Freunden erklären soll, wenn er eine 16jährige Freundin hätte. Er soll versuchen nicht zuviel auf Außenstehende zu hören. Hören die denn auf ihn? ....Leute die lästern haben keine eigenen Probleme, oder lenken davon ab. ....Dein Freund ist 21, also Volljährig, somit geht das auch seine Eltern nichts an. ..... 

Antwort
von Alica04, 67

Das ist absolut okay, ich finde es sogar perfekt, denn ein gewisser Unterschied ist sogar von Vorteil, ist es nämlich bewiesen, dass Männer ja in der psychischen Entwicklung etwas langsamer sind :D

Meine Eltern waren übrigens 13 Jahre auseinander, 35 Jahre verheiratet und bis zum Tod meines Vaters glücklich

Antwort
von nesi1939, 78

Ich würde sagen, der Altersunterschied ist nicht zu groß, es ist nur , weil du vielleicht noch ein bisschen zu jung bist für eine feste Beziehung. Du hast doch deine Jugend, mit Freiheit, Erfahrungen sammeln und Spaß haben, noch nicht ausgelebt. Auch wenn du das jetzt nicht einsehen willst, könntest du das einmal sehr bereuen. Wenn dein Freund dich wirklich liebt, dann wird er das verstehen und warten bis du 18 bist. Wenn du dann immer noch Gefühle für ihn hast, dann kann sich eure Beziehung auch weiter entwickeln. Das geht auch nicht darum, dass die Leute reden, denen geht das gar nichts an. Es geht nur um dich und deine Entwicklung, die dein Freund ja schon hinter sich hat.

Antwort
von bigsmiley786, 32

nein das geht eigentloch noch. wenn ihr erstmal älter seid interessiert das niemanden mehr . mein eltern haben z.b auch ca 8 jahre unterschied. noch ist es in diesem alter ein problem. die leute werden gucken aber sobald ihr ca 30 seid interessiert sich keine socke dafür

Antwort
von blumenkind2, 44

Das geht noch :D und wenn die Leute reden , selbst wenn ? Das geht sie nichts an das ist euer Leben und ihr sollt glücklich sein.
Ne Freundin von mir ist 15 und ihr Freund 22. ne bekannte von mir ist 16 und ihr (ex-)Freund ist 26 gewesen( finde das aber zu krass).
Aber sie waren glücklich und das zählt.

Antwort
von uknown, 58

Ich finde diesen Altersunterschied voll inordnung. Sind doch bloß 5 Jahre und ein kleines Kind bist du ja auch nich mehr

Antwort
von Gerhardraet, 26

5 Jahre sind keineswegs ein problematischer Unterschied. Es sind viel größere üblich. Es kommt oft vor, daß z.B. ein 45 jähriger eine 30jährige heiratet. Und da regt sich auch niemand auf.

Leider ist es in Deutschland aber große Unsitte, daß sich die Leute bei einer Alters-Verbindung von 16j und 21j "wie verrückt" aufregen.

Das hängt damit zusammen, daß alle unterstellen, daß Mädchen sei völlig unreif, wüßte nicht was sie tut und der 21jährige würde sie vollkommen dominieren und ausnutzen. Außerdem hat man Panik vor verfrühter Schwangerschaft weil man den jungen Leuten nicht zutraut, das richtig zu handhaben.

Grundsätzlich ist an solchen Bedenken schon was dran, aber es wird hier massiv übertrieben. Es hilft halt nur, das Gequassel der Leute von vornherein abzublocken. Weiterhin sich vernünftig verhalten, damit die Schreier keine Munition kriegen, z.B. nicht zusammen in einem Zimmer übernachten. Und fest zusammenhalten bis die 18j erreicht sind.

Antwort
von gerti77hotchick, 25

Dieser Altersunterschied ist nicht zu groß

Antwort
von knaller99, 27

5 Jahre geht doch !!! Meine letzte war 10 Jahre älter wie ich. 40/50

Antwort
von ingrita, 46

es ist noch ok.es sind keine 10 jahre.....

das ist ok und in 2 jahren bist du 18 da ist er 23.da juckts keinen..es ist voll ok .leute werden da nicht viel sagen,das wichtigste ist,dass ihr glücklich seid und euch mögt :) habe keine angst vor dem ,was die leute sagen.stellt euch einfach und fertig :) euer glück zählt!alles liebe

Antwort
von blumenkanne, 20

das is völlig in ordnung.

Antwort
von Eglan, 29

NIE! Der altersunteschied ist nie zu groß. Wenn ihr euch liebt, ist nichts unrecht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community