Frage von Gummygnom, 269

Wir mein Computer schwerer wenn ich mehr Daten drauflade?

Eigentlich doch?

Antwort
von qelnyva, 38

ja du Gummygnom,

Du hast ja so recht mit Deiner Frage:

Dein Computer wird vom vielen Herunterladen so schwer,

daß Du ihn irgendwann nicht mehr tragen kannst,

daß Dein Tisch zusammenbricht,

daß Dein Haus wegen der heruntergeladenen Last zusammenstürzt

und Du fortan als Obdachloser Dein Leben fristen mußt.

So bloß vorsichtig und

halt die Ohren steif!

Gott segne Dich, führe Dich nicht in Versuchung, zu viel Daten zu laden, und erlöse Dich von allem Übel und bewahre Dein Haus vor dem Einsturz!

Antwort
von MissRatlos1988, 99

Eigentlich Nein und uneigentlich auch Nein!

Antwort
von KevinHP, 148

In einer rotierenden Festplatte werden die Bits (0/1) durch Änderung der Magnetschicht verändert, wodurch sich zwar die Festplatte physisch verändert, das Gewicht allerdings gleich bleibt. Jedes Bit ist sozusagen gleich schwer.

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für Computer, 152

wir sind nicht im 24 Jh. ^^

Daten haben keine Masse

Kommentar von USBFinger ,

Näturlich habe daten eine Masse

Kommentar von surfenohneende ,

Näturlich habe daten eine Masse

Nicht wenn Daten nur ein Zustand sind ( wie z.B. Magnete die gedreht wurden - Die Magnete haben Masse, die Daten die Diese  darstellen nicht ^^ )

Daten sind nur eine Information

Antwort
von Rakisch, 176

Eigentlich Ja.

Wenn du sagst, das die HDD leer ist wenn alle bits auf 0 gesetzt sind, und voll eine zufällige reihenfolge von 1en und 0en ist, gibt es einen Unterschied in der Entropie - und somit ein unterschied in der insgesamten energie, daraus folgt ein ein Unterschied in der Masse. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community