Frage von DennisZero, 71

Wird man zum Deutschen, wenn man einen deutschen Pass hat?

Hier die Frage: Wechselt mal die Nationalität, wenn man als Türke einen deutschen Pass bekommt? Also wird man zum "Deutschen"?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von nooppower15, 28

Tatsächlich ja. Deutsch(er) ist wer einen deutschen Pass besitzt (mal einfach ausgedrückt) auch wenn einige Bürger/Politiker das etwas anders sehen.

Kommentar von DennisZero ,

Ist ja noch was anderes mit der Nationalität.

Antwort
von AntwortMarkus, 42

Die Rassenlehre wurde mit Niedergang des Deutschen Reiches abgeschafft.

Kommentar von DennisZero ,

Hahahahahaha gute Antwort :D

Antwort
von zehnvorzwei, 12

Hei, DennisZero, ja, mit deutschem Pass bist du Deutscher  -  ohne Wenn und Aber. Grüße!

Antwort
von Schnoofy, 9

Nein, umgekehrt ist es richtig.

Um einen deutschen Pass zu bekommen muss man deutscher Staatsbürger sein.

Antwort
von dannyotti, 37

Rechtlich gesehen bist du mit dem besitz des deutschen Personalausweises deutscher Staatsbürger



Kommentar von DennisZero ,

Danke! Wollte es nur allgemein wissen, da ich eigentlich deutsch bin mit einem Eltern-Teil deutscher Herkunft.

Antwort
von hauseltr, 37

Vor dem Gesetz bist du Deutscher mit allen Rechten und Pflichten!

Antwort
von Retrohure, 8

Rechtlich ja. Meiner Meinung nach muss das jeder selber wissen, ob er sich als Deutscher fühlt oder nicht. Ich habe einen Kumpel, seine Familie stammt aus Afghanistan (heißt: dunkle Haut, schwarze Haare). Er hat mir Afghanistan aber herzlich wenig am Hut, spricht die Sprache kaum. Er bezeichnet sich selber als Deutscher (spricht akzentfrei Deutsch - besser als ich - und hat den Pass und alles). Er identifiziert sich mit dem Land und seiner Kultur. Viele Leute bezeichnen ihn aber von vorne herein als "Ausländer" oder gar als "Türken", was ja kompletter Quatsch ist, nur weil er halt so aussieht. Das ärgert ihn sehr und ich finde das sehr schade. Ein anderer Bekannter von mir ist Pole. Er hat nur einen polnischen Pass und ist erst seit 5 Jahren hier. Niemand bezeichnet oder behandelt ihn zunächst als Ausländer, einfach weil er nicht so aussieht. Macht er dann den Mund auf, erschrecken sich die Leute fast wegen seines krassen Akzents.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community