Wir man von einem Gymnasium genommen wenn man erst Gymi dann auf der Realschule ist und dann wieder das Abitur machen will?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein !

Um in die gymnasiale Oberstufe zu kommen, reicht auf dem Gymnasium eine einfache Versetzung; auf der Realschule musst Du jedoch bestimmte Notenhürden überwinden, in der Regel etwa 3,0 sowohl in den Haupt- als auch in den Nebenfächern (jeweils getrennt).

In BW ist das Situation für Realschüler besonders dramatisch, dort brauchst in den 3 Hauptfächern mindestens zweimal eine 2 und eine 3.

Zum Vergleich: auf dem Gymnasium in BW reichen schon lauter 4 en + eine 5 in einem Nebenfach !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du mit deinem Noten Schnitt ein Abitur machen kannst, dann darfst du es auch natürlich auch euf einem Gymnasium sowie Gesamtschule und ber Berufschule. Wie du magst :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vermute, das kommt auf deine Noten an...
Lg, pfefferapfel007

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?