Frage von ReaperNotRaper, 95

Wir leben im Jahr 2016 und aus meinem Laptop ragen gerade 5 Kabel... wie kann das sein, warum ist noch nicht alles kabellos?

1.VGA-Kabel für externen Bildschirm 2. HDMI-Kabel für den Fernseher 2. Lautsprechern 3. Maus (ich weiß, dass es auch kabellose gibt, aber war bisher mit keiner zufrieden) 4. Stromkabel

Die Kabel nerven total...wieso sind wir in unserer modernen Zeit noch nicht kabellos?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von NeoExacun, 47

Alleine HDMI überträgt bis zu 18Gbit/s. Das bekommst du drahtlos bisher einfach nicht (praktikabel) hin. Schon garnicht, wenn dabei auch noch jede Menge anderer Datenverkehr stattfinden soll.

Dazu kommt, dass drahtlos oft mit schlechten Latenzen und Störungen verbunden ist. Mit WLAN bekommt man heutzutage schon Probeme, wenn man in einem Haus mit vielen Wohnungen wohnt.

Und Energie drahtlos übertragen geht, macht bei der Leistung aber keinen Spaß und ist auch nicht sonderlich effizient.

Kabel sind nunmal der einfachste Weg der Daten und Energie zu übertragen.

Expertenantwort
von Agentpony, Community-Experte für Computer, 62

Weil ein Draht/Leitung/Leiterbahn nunmal eine massivst höhere und störungsfestere Datenübertragungsrate hat, als die verfügbaren und bezahlbaren wireless-Technologien.

Und Strom durch die liebe Luft hat selbst Tesla nicht hingekriegt. Induktion wäre nur eine andere Variante von Kabel.

Kommentar von LuxemGamer ,

Doch Strom durch die Luft zu übertragen Funktioniert mit einer Tesla Spule.

Kommentar von Agentpony ,

Ich meinte damit eines der/das Endziel seiner diesbezüglichen Forschung, ein nutzbares drahtloses Energienetz aufzubauen.

Kommentar von NeoExacun ,

Inwiefern wäre Induktion eine andere Variante von Kabel? induktion ist eindeutig drahtlos.

Und Tesla hat es sehr wohl geschafft, Strom "durch die Luft" zu schicken. In erstaunlichem Maße sogar.

Kommentar von Agentpony ,

Inwiefern wäre Induktion eine andere Variante von Kabel? induktion ist eindeutig drahtlos.

Weil das Problem des Kabels letztendlich ist, daß man nicht mehr die Freiheit der Bewegung hat. Die Stromübertragung per Induktion an sich ist zwar kabellos, aber du verlierst trotzdem die Freiheit im Raum, weil du den Laptop nicht vom induktionsgeber bewegen kannst - sogar noch viel einschränkender, als mit einem Kabel von ein paar Metern Länge.

Wenn ich mir die allgemein bezahlbar verfügbaren Induktionssysteme anschaue, wäre es sogar schneller, grad das Kabel einzustecken, als den Laptop erst vorsichtig in die genau richtige Position zu bringen, und dann nicht mehr zu bewegen.

Und Tesla hat es sehr wohl geschafft, Strom "durch die Luft" zu schicken. In erstaunlichem Maße sogar.

Aber (noch) nicht in einer praktikablen Weise, worum es letztendlich bei jeder Erfindung geht. Oder findest du Teslaspulen irgendwo außerhalb von extrem begrenzten Anwendungen?


Kommentar von NeoExacun ,

Dafür kann die Induktion an sich aber nichts. Diese ist auch über viele Kilometer möglich. Alles eine Frage der Priorität.

Eigentlich schon in praktikabler Weise, es hat sich halt nicht durchgesetzt. Mit Teslaspulen hat das ganze nichts zu tun. Nicht jede Spule, die Tesla verwendete war eine Teslaspule.

Kommentar von ReaperNotRaper ,

Was meinst du mit Induktion ist eine andere Variante von Kabel? Die kabellose Variante von Kabel?

Antwort
von DustFireSky, 61

Weil kabellos nicht die Lösung aller Probleme ist. Kabellos ist vor allem eines: "Extrem unsicher", "Nicht schnell genug" und garantiert keine Technik der ich ruhigen Gewissens alles anvertrauen würde.

Antwort
von Fu612, 21

Bildübertragung geht mittlerweile auch kabellos (zb wlan), genau wie Sound. Mäuse wie du ja sagtest auch. Strom ja theoretisch auch. Also gibt es für all deine Probleme rein theoretisch eine kabellose Lösung. Das Problem ist aber, kabellos ist langsamer, ineffizienter, teurer und unsicherer. Einzelne Erklärungen brauchst du sicherlich nicht, leuchtet ja ein. Der eine Vorteil der nicht vorhandenen Kabel bringt dir also viel mehr Nachteile, weshalb das meiste noch per Kabel läuft. Einfachstes Beispiel, das jeder kennt: Per LAN hast du zwar ein Kabel, aber durchgehend eine beständige, maximal möglich starke Leitung. Über wlan geht pauschal schon Geschwindigkeit verloren, auch wenn du nah am Router bist und die Verbindung ist nicht so beständig

Antwort
von Chayrag, 80

Mit einem HDMI Kabel kann man Ton und Bild übertragen, somit fällt VGA und Ton weg. Oder du nimmst Bluetooth Boxen

Kommentar von ReaperNotRaper ,

Nein... Ich nutze den Laptop nicht über den Fernseherbildschirm. Bei normaler Laptopnutzung, benutze ich meinen externen Bildschirm+Laptopscreen+Boxen

Dann ist er noch zum Serien- und Filmegucken am 55 Zoll Fernseher angeschlossen. Dann kommt der Ton natürlich über den TV raus... 

Kommentar von EySickMyDuck ,

Moin... Nur der Vollständigkeit halber... HDMI überträgt außer Bild u. Ton auch noch Daten...

Antwort
von RexImperSenatus, 11

Weil wir noch auf den Sonnensturm warten, der die Elektronic dann sprengt.

Da brauchste dann kein HDMI mehr - einfach außm Fenster schauen.

Nordlichter in Germany -

Spaß beiseite - schau mal bei Conrad Elektronik - wenn die keine Lösung haben, erfinden die demnächst eine auf Deine Anfrage hin.

Antwort
von DerHelfer9911, 12

Weil Kabel einfach besser sind. Oder hättest du Lust dass dir beim Zocken oder sonst was mal einfach so der Akku vom Bildschirm oder sonstiges leer geht?

Antwort
von Wookizzle, 31

Erwarte nicht zu viel. Wenn du willst das alles Kabellos wird, dann erfinde was oder hör auf es zu benutzen wenn es dir nicht gefällt! Du kannst froh sein, dass wir überhaupt solche Geräte haben/nutzen können!

Antwort
von LuxemGamer, 39

1. Was ist so schlimm dran?
2. Kuck mal auf Amazon nach Chromecast oder Wireless Hdmi adaptern
3. Dann kauf dir ein Bluetooth Lautsprecher, fast jeder Laptop hat Bluetooth
4. Dann lad dein Laptop auf dann bist du das Kabel los
5. Dann kauf dir doch einfach ein PC dann sind die Kabel unter dem Schreibtisch oder wo auch immer du ihn bedinen willst, hat mehr Leistung und man kann die Kabel verstecken....

Antwort
von greenvbuser, 23

Also statt HDMI gäbe es Miracast, VGA ist eh veraltet und für die neuste Alternative (Displayport) gibt es drahtlose Alternativen. Wireless charging sollte auch bei einem Laptop funktionieren, wenn man die richtigen Teile hat und Mäuse gibt es viele gute, z.B. die Mäuse von Lenovo.

Kommentar von greenvbuser ,

Aber vergiss nicht, dass all diese Teile konstant Strahlung aussenden, die für den Menschen evtl. gefährlich sein könnte (bisher keine eindeutige Beweislage).

Antwort
von JutenMorgen, 28

Theoretisch gehen diese Technologien heutzutage alles kabellos. Es ist alles nur eine Frage des Geldes, der Performance und des Know-Hows.

Liebe Grüße, JutenMorgen!

Antwort
von MrComputer1903, 63

Weil einfach nicht alles ohne kabel geht. Funk ja aber des geht nicht für strom den luft ist nen mega wiederstand was bedeutet du brauchst ne extrem hohe spannung um den strom zu übertragen was auch die folge hat das du geröstet wirst.

Kommentar von LuxemGamer ,

Man könnte theoretisch nen Laptop mit Induction aufladen, dafür muss man ihn aber umbauen und man muss wie du schon gesagt hast hohe spannungen benutzen, aber man wäre ein Kabel fürs Laptop los :/

Kommentar von MrComputer1903 ,

Gibt aber auch gute gründe warum man des nicht macht ;D 

Antwort
von NiggoDragneel, 37

Ich denke die Frage kannst du dir sparen. Die technik ist einfach noch nicht so weit, dass die Übertragung per Internet oder bluetooth oder sonst was genauso gut ist wie mit Kabel. Da könntest du auch fragen: Wieso haben die heutigen Monitore immernoch einen rand und ist kein Durchgängiger Bildschirm. Oder wieso sind wir noch nie auf dem mars gewesen oder so. Die Antworten auf die Fragen kennst du alle 

Antwort
von Ifm001, 40

Reicht es nicht aus, wenn alleine die WLAN-Netze sich gegenseitig stören?

Antwort
von triggered, 36

Weiß ich auch nicht, das Fernsehprogramm wird ja auch irgendwie über Satellit da reingebumst

Antwort
von Evileul, 25

Dauert wohl noch !
Mir hats immer spaß gemacht die Kabel an meinem PC zu verstecken.

Antwort
von ZockervomHocker, 16

Wozu hat der Laptop wohl einen Bildschirm und integrierte Lautsprecher?

Kommentar von ReaperNotRaper ,

Willst du gerade stand alone Lautsprecher mit iwelchen shitty Laptoplautsprechern vergleichen? Und der externe Bildschirm dient der Vergrößerung des Desktops. Als ob ein winziges 15 odder 17 Zoll Display reichen würde, wenn man Dinge parallel machen will!

Kommentar von ZockervomHocker ,

Ja dann kauft man sich halt keinen Laptop wtf

Antwort
von mau339, 28

😑 damit solche leute wie du noch was zum fragen hat...
Nein die datensicherheit ist auch ein entscheidender punkt und die strahlenmenge, frequenzstörung etc.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community