Frage von DarkGerman007, 41

Wir kann man diese Formel in Excel realisieren?

Hi, Ich habe 3 Spalten in Excel (Bsp: A,B,C) Von a möchte ich gleichmäßig einheiten auf B und c verteilen. Pro Zeile steigt die Anzahl an zu verteilenden Einheiten um 1 (Bsp.: Anzahl A in Zeile 6 = 6 zu verteilende Einheiten). Da ich nur ganze Zahlen verteilen kann/möchte muss bei ungeraden Zahlen (7,9,5 etc) die übrig bleibende Einheit zufällig auf B oder C aufgeteilt werden. Dafür habe ich eine Spalte mit zufallsbereich gemacht (Ich würde es mit wenn probieren. also wenn 1 dann wird die überbleibende Einheit auf die Spalte getan, anderenfalls auf die nächste) Würde mich freuen wenn mir jemand helfen kann

Expertenantwort
von Iamiam, Community-Experte für Excel, 21

B2 =Ganzzahl(A2/2)+(Zufallszahl()>=0,5)*Rest(A2;2)

C2 =A2-B2

in B1 und C1 die Backup-Formeln weil Du sofort nach Eintragen zu Wert umsetzen musst (kannt auch die ganze Liste erst füllen und dann alle auf einmal umsetzen.

Kommentar von DarkGerman007 ,

Sorry ich verstehe da nicht den Zusammenhang :D

Kommentar von Iamiam ,

probiers einfach aus!

Oder habe ich Dich missverstanden: Du wolltest Doch den Wert in A auf B und C möglichst gleich aufteilen, den Überschuss statistisch mal dem einen, mal dem anderen zuschlagen?

in A kannst Du eine fortlaufende Zahlenliste erstellen (A2, A3 mit 1 und 2 füllen, beide markieren, runterkopieren. Die Zahl wächst jede Zeile um 1.

Oder wolltest Du auf alle 3 Spalten aufteilen?

Kommentar von Iamiam ,

sorry, nicht Rest (A2;2) sondern Rest(A2/2;1)

Kommentar von Ninombre ,

Das Ergebnis von "Zufallszahl" ist kein fester Wert. Bei jeder Änderung in der Tabelle wird also eine neue Zufallszahl ermittelt, damit würde sich auch ständig das Berechnungsergebnis, das von dieser Zufallszahl abhängig ist, ändern.

Die Gegenmaßnahme hat Iamiam mit "zu Wert umsetzen" benannt: Also die Ergebnisse kopieren, irgendwo als Werte einfügen (Rechtsklick -> das Symbol mit 123). Dann diese wieder kopieren und in der ursprünglichen Spalte einfügen. Damit ist die Formel weg und feste Werte eingetragen.

Anders fixieren kann man die zufallszahl leider nicht.

Alternative für die Aufteilung des Rests, falls das zu Deiner Anforderung passt: Zeilenweise abwechseln auf B und auf C verteilen. Ist kein Zufall, sondern eine feste Regel. Da entfällt die Problematik mit kopieren / einfügen.
=GANZZAHL(A1/2)+(REST(ZEILE(H1);2))*REST(A1/2;1)
ist das gleiche Prinzip wie Iamiam mit dem zufallswert beschrieben hat.

Kommentar von Iamiam ,

nun, ich habe da tatsächlich einen Denkfehler reingebracht. also nochmal:

B2: =Ganzzahl(A2/2)+(Zufallszahl()>=0,5)*Rest(B2/2;1)*2

zum Verständnis: Ganzzahl(A2/2) dürfte klar sein bei 2:1; bei 3:1; bei 4:2 usw.

Rest ist entweder 0 oder 0,5 daraus wird *2: 0 oder 1

Die eins wird dazugezählt, wenn die Zufallszahl>=0,5 =WAHR = 1  ist, sonst nicht.

je nachdem wird das Ergebnis auf der einen (Spalte B) oder auf der anderen Seite (Spalte C) ergänzt, jedenfalls nur einmal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten