Frage von GirlKat, 27

Wir hatten eine schöne Zeit, doch er "will keine Beziehung" - wie soll ich das verstehen und vor allem verarbeiten?

Hallo zusammen,

ich (23) habe Ihn (30) kennengelernt, naja eigentlich kennen wir uns schon einige Jahre. Über Lovoo haben wir dann Kontakt aufgenommen und so gings los, wir haben uns getroffen, hatten Dates - es war sehr schön...bis dann eine gewisse Vertrautheit entstand. Wir haben es beide genossen und in unserem Alter findet halt nun mal nicht mehr dieses typische "Sind-wir-zusammen-Gespräch" statt... Die Zeit war so schön, es lief alles bestens, wir hatten geklärt dass wir nur uns beide hatten und nicht nebenher noch weitere Mädels/Jungs...im Grunde war es eine Beziehung...bis er vor kurzem die Reißleine zog und mir eröffnete dass er aktuell keine Beziehung möchte - keine Verpflichtung bezüglich vereinbarter Treffen mit mir haben möchte unabhängig etwas mit seinen Kumpels ausmachen/unternehmen kann. Von heute auf morgen - ohne Vorwarnung..

So nun steh ich da & bin verletzt, traurig... er fehlt mir...

Es fiel Ihm nicht leicht, das merkte man beim Gespräch...und in Lovoo klickt er mich schon immer mal wieder an (ich weiß das grenzt schon wieder an Kindergarten, dass man darauf achtet - aber Frau klammert sich an so etwas...)

Sind hier vielleicht Männer die ebenfalls schon so gehandelt haben und mir irgendwas dazu sagen können?

Antwort
von treeluk, 22

Hi,

pass auf wenn du Ihn Liebst dann musst du es erst einmal akzeptieren. Machnchmal muss man geliebte Menschen gehen lassen oder mehr Zeit geben. Irgendwann ist er wieder bereit für eine Beziehung und dann wirst du seine wahl sein du musst auch wenn es schwer ist dich etwas gedulden.

Ich wünsche Dir jedenfalls viel glück und die Kraft das abzuwarten

Mit freundlichen gruß

Treeluk

Antwort
von Joschi2591, 21

Ganz normales männliches Verhalten.

Freiheit wichtiger als verpflichtende Beziehung.

Kommentar von treeluk ,

Hi Joschi,

stimmt nicht ganz. Er ist unentschlossen aber wir wissen nicht was ihm schon passiert ist. Manchmal kommen da wieder erinnerungen hoch

Kommentar von GirlKat ,

Hallo Ihr zwei,

also er hatte mit seiner vorherigen Beziehung ein nicht ganz so schönes Ende - Sie wollte von heute auf morgen Familie usw. ... Das ist glaube ich ein großer Schock für jemanden der eine normale Beziehung führt - vielleicht sogar für einen Mann schlimmer als für eine Frau.

Aber das muss ja wohl nicht heißen dass Ihm das bei mir genauso ergeht, wie kann ich Ihm helfen? Kann ich Ihm irgendwie Sicherheit vermitteln?

Zu deinem Kommentar Treeluk - ich habe akzeptiert - aber soll ich Kontakt halten? Soll ich dran bleiben, irgendwas tun? Oder warten bis von Ihm was kommt?

Was würde Mann von Frau erwarten nach so einer Geschichte?

Danke für eure Meinung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten