Frage von anni64, 36

Wir haben von besonderen Hennen Eier bekommen ,wie kann man die ausbrüten oder muss eine Henne sein?

Antwort
von PumaDSayo, 9

Als erstes solltest du feststellen ob das Ei befruchtet ist. Halte eine Taschenlampe (oder eine schierlampe)gegen das Ei (Der Raum um dich muss dunkel sein)Du wirst oben eine kleine Luftblase sehen (der helle Teil) wenn du kleine Adern (ab Tag 7-10) siehst ist es gut. Wenn das Ei leuchtet wie eine Glühbirne (das Licht gut durchdringt) sind sie nicht befruchtet. Der Dunkle Teil des Begruchteten Eis ist der Eidottern. Wenn du eine rote Durchgehende Liene sieht die einmal um das ganze Ei in der Mitte lang geht das ist die so genante Hexenline das bedeutet es ist abgestorben. Wirbel es beim schieren (durch leuchten) nicht herum sei ganz behutsam sonst stibt es ab. Wenn du dir nicht sicherbist durch leute es am 14 Tag nochmal oder lass es bis zum ende drinn. Du wirst schon merken wenn es faul ist bzw riechen. Endweder du läst eine Hänne es brüten oder du benutzt einen Brutautomat. Das Ei braucht regulierte wärme und schutz. Wenn es dein erstes mal sein soltest soltest du dich am besten informieren wie man mit Kücken und frisch geschlüpften Hühnern umgeht. Frag am besten mal bei Bio (Kleine Stände von einzelnen Bauernhöfen) verkäufern nach oder frag einen Landwirt oder am besten einen Vogelspeciallisten. Im Zoo könntest du auch nach fragen oder bei Tierschutzorganisationen die könneen dir entsprechene Tips geben.

Antwort
von tryanswer, 16

Man könnte sie auch im Brutkasten ausbrüten. Nur stellt sich die Frage ob A) die Eier befruchtet sind und B) der Embryo überhaupt noch am Leben ist. - Aus dem Bauch heraus würde ich mal beides verneinen.

Antwort
von AnotherDreamer, 16

Es gibt Brutmaschinen, die ein passendes Klima zum Ausbrüten von Eiern herstellen, d.h. die richtige Temperatur etc.

Aber wenn Sie die Eier schon haben und die Brutmaschine noch nicht, werden sie ausgekühlt sein, bevor Sie sie hineinlegen können...

Wissen Sie denn, ob die Eier befruchtet sind? Ansonsten können Sie sich die Mühe ohnehin sparen, dann schlüpft nix ;)

Liebe Grüße


Kommentar von Bitterkraut ,

Und man sollte auch eine Idee haben, was nachher mit den Hühnern passieren soll.

Antwort
von Volkerfant, 3

Nur wenn das Ei befruchtet ist, kann man es ausbrüten. Wenn die Hühner die Eier nicht ausbrüten, brauchst du einen Brutapparat, ansonsten glaube ich nicht, dass du das hin bekommst. Die Eier brauchen 21 Tage lang eine bestimmte Temperatur, sonst wird das nichts.

Antwort
von Bitterkraut, 13

Brutapparat oder Glucke. Falls die Eier befruchtet sind.

Was willst du denn mit den Hühnern machen?

Was ist denn so besonders an den Eiern?

Antwort
von Puettster, 17

Informieren sie sich über Brütungsmethoden und achten sie Vorsichtig auf die Temperatur.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten