Frage von koraykurtoglu, 16

Wir haben morgen ein Klassenarbeit zum Thema Der Erste Weltkrieg, ich bin mir aber nicht sicher ob Italien verloren hat oder nicht könntet ihr mir bitte helfen?

Steht oben ;)

Antwort
von XOperator27, 7

Italien war auf der Seite der Gewinner und bekam jetzt nicht nur die Stadt Triest und das Trentino, sondern auch Südtirol (wo die Mehrheit deutschsprachig war) und Istrien (mit einer starken Minderheit von Slaven) zugesprochen. Aber Italien wollte mehr, und zwar die strategisch wichtige Hafenstadt Rijeka (italienisch Fiume) und Teile der dalmatischen Küste, was die anderen Siegermächte jedoch verweigerten.

http://www.reise-nach-italien.de/italien-erster-weltkrieg.html

Antwort
von Number408, 2

Italien hat auf Seiten der Alliierten im 1. Weltkrieg gewonnen. Vor Kriegsbeginn 1914 war es aber noch mit dem deutschen Kaiserreich verbündet. Bei Kriegsbeginn versprachen die Alliierten Italien aber Triest u. a., wenn Italien die Seite wechseln würde. Genau das tat Italien dann auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten