Frage von lolhoch10, 29

Wir haben heute ein brief bekommen wo eine zahlungs errinnerung das thema war. Mit einer rechnung von 450 euro von einer kostenpflichtigen hotline oder so wir?

haben zuvor keine rechnungen bekommen und niemand hat bei so einer hotline angerufen aber in der Rechnung steht unsere telefon nummer wie kann man beweißen das wir bei sowas nicht angerufen haben sonder das unser anschluß wascheinlich gehackt wurde?

Antwort
von ludpin, 10

Inkassounternehmen, die im Auftrag einer Betrügerfirma handeln. Oft werden 10.000 solcher Briefe verschickt. Entweder wurde leichtfertig Name und Adresse auf einer Website angegeben oder es geht auch so, wenn man Daten vom Telefonbuch entnimmt.

Nicht zahlen. Die leben davon, dass jene die zu viel Angst haben zahlen, und da reicht schon wenn jeder 100. das zahlt, davon verdienen die sich eine goldene Nase.  

Antwort
von silberwind58, 14

Auf dem Schreiben steht bestimmt eine Kontakt Adresse oder Nummer. Wende Dich dort hin und kläre das. Aber vielleicht ist das auch nur ein Fake!?

Antwort
von beangato, 12

ICH würde das Schreiben ignorieren.

Wer ist denn der Absender?

Antwort
von OnkelSchorsch, 12

Erfahrungsgemäß hat sehr wohl jemand angerufen.

Wird nur keiner zugeben wollen.

Aber du schreibst nicht, von wem die Rechnung ist. Von eurem Telekommunkationsanbieter?  Oder von wem?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community