Wir haben einen51 cm großen hund und wollen uns einen Havaneser holen. wir fragen uns ob das von der Größe geht. Vielen dank schonmal?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo,

zu meinem 56cm Hund ist ein Hund mit einem Stockmaß von ca. 40 cm gekommen. Die beiden sind - wie unsere kleine Nachbarin sagt - best buddies. Die pennen zusammen, die toben zusammen, usw. usf. Die spielen die genialsten Rennspiele. Wir hatten den Knirps schon als sehr jungen Welpen samt Mutterhündin und Geschwistern in Pflege. Es gab nie irgendwelche Probleme. Weder das der Große den Kleinen beim Spielen verletzt noch das der Kleine unterjocht wird o.ä.

Hunde sind nicht unbedingt die hellsten Kerzen auf dem Kuchen, aber se können - wenn den gut sozialisiert- erstaunlich gut ihre eigene Kraft einschätzen und warnen und "maßregeln" sowieso sehr viel feiner, als wir es jemals könnten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, du musst das mal aus Hundesicht sehen. Hunde wollen einen Kameraden der die selben Bedürfnisse hat wie sie selber. Sie wollen zB zusammen Schwimmen, Rennen oder Jagen. 

Daher ist es immer besser sich Hunde mit den gleichen Eigenschaften und der gleichen Größe anzuschaffen. 

Menschen die zB eine Dogge und einen zarten Papillon zusammen halten, wollen sich oft nur wichtig machen. Die Hunde können nichts Miteinander anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emmely564
03.04.2016, 19:18

okay danke aber keine sorge ich möchte mich nicht wichtig machen

0

es kommt nicht auf die Grösse des Hundes an, sondern auf sein Sozialverhalten. Es gibt viele grosse Hunde, welche die Kleinen adoptieren und andere wiederum, die sie dominieren wollen.

Da ich Deinen Hund nicht kenne, kann ich Dir weder zu dem Kleinen raten, noch kann ich Dir abraten.

Geh mal in eine Hundeschule, oder auf eine Hundewiese und beobachte Deinen Hund, wie er sich bei kleinen Hunden benimmt...erst dann kannst Du ernsthaft über einen kleinen zweiten Hund nachdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emmely564
03.04.2016, 16:41

ich bin noch ziemlich jung  und was ist wenn sie die kleinen Hunde angreift ich wüsste nicht wie ich reagieren soll

1

Ja das geht solange euer Hund kein Problem mit kleineren Hunden hat.

Meine Hündin ist 37cm groß und mag nichts was kleiner ist als sie. Aber große Hunde findet sie ganz toll. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1ManekiNeko1
03.04.2016, 16:49

mit 37 cm ist sie selber ein kleiner Hund.....lach

0

Das geht, erfordert aber gerade in den ersten Monaten extrem viel Aufmerksamkeit von Euch.

Wenn sich ein 51 cm Hund mit 20 oder mehr kg auf einen Havaneser Welpen wirft oder ihn packt, um ihn einzunorden, habt Ihr ein Problem.

Welpen sind frech, distanzlos und nervig und es gibt kaum einen Ersthund, der darüber begeistert ist, so einen Zwerg vor die Nase gesetzt zu bekommen. Davon, dass es die zuvor beschriebenen Szenen gibt, kannst Du ausgehen und ich hätte zugegeben nicht die Nerven, mir das bei diesem Größenunterschied anzutun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emmely564
03.04.2016, 14:55

okay wäre es denn einfacher wenn es von der selben rasse wäre ?

0

Die Größe ist relativ unwichtig. Es kommt auf euch an und wie gut ihr die Hunde integriert. Wenn die Hunde allerdings sehr unterschiedliche Bedürfnisse haben, wird es schwierig, beiden gerecht zu werden. Als Extem-Beispiel nenn ich mal nen Husky und nen Mops. Da müßte man beide Hunde getrennt beschäftigen und auslasten.

Ich kenne eine Dobermann-Dame die mit einem Yorkshire-Rüden zusammenlebt und läuft, die sind ein Super-Team.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emmely564
03.04.2016, 14:29

okay glaubst du denn es geht auch mit einem spanischen Wasser hund und einem Havaneser?

0

Das hat doch mit der Grösse nichts zutun. Die beiden müssen eifach miteinander harmonieren.oder auch nicht. Die Grösse spielt dabei keine Rolle.Du musst nur schauien,das die Rassen etwa das gleiche Spielverhalten an den Tag legen.Einen raufenden Hund sollte man nicht mit einem rennfreudigen zusammenlassen. Das passt dann einfach nicht. Hast Du einen Jagdhund oder Windhund oder Schutzhund wird der sicherlich agressiver spielen als es ein Havaneser gern hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben einen 70cm großen Rüden und eine 30cm große Hündin,also schätze ich mal das klappt😂😂

Nur man muss aufpassen,denn wenn der große kein Bock auf den Welpen hat,passt der Kopf des kleinen in das Maul des großen.

Einfach gut aufpassen,dass nichts zwischen den beiden vorfällt,dann sollte es gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emmely564
03.04.2016, 16:17

danke und ja wir werden aufpassen. und danke für die Anregung mit dem Maul ;)

0

zu wenige Infos!

Wie alt ist der große Hund denn? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emmely564
03.04.2016, 14:11

8 jahre

0