Frage von nihehamburg, 40

Wir haben einen Riss in der Decke beim Treppenaufgang in die erste Etage. Über dem Riss befindet sich die Treppe zur zweiten Etage. Kann eine Treppe absacken?

Antwort
von andie61, 31

Das ist mal ein bischen zu wenig Information um die Frage zu beantworten,ist es altbau,oder Neubau mit Betontreppe,wie dick ist der Riss,sind andere Schäden erkennbar?

Antwort
von nihehamburg, 28

Das Haus ist von 2001. Es ist eine Betontreppe. Der Riss ist an der Decke vor dem Treppenaufgang in die erste Etage. Genau über dem Riss befindet sich der Treppenaufgang zur zweiten Etage. Der Riss ist noch nicht sehr gross, nimmt aber langsam die Form einer Stufe an.

Kommentar von andie61 ,

Dann sollte sich das einmal ein Fachmann ansehen.Es kann immer zu Setzungsrissen kommen,und da kann aus der Ferne nichts dazu gesagt werden ob der Riss harmlos ist oder nicht.

Antwort
von Wollelan, 9

Nach deiner Darstellung,habt ihr ein massives statisches Problem,wenn es sich bei der Treppe im 2.OG ebenfalls um eine Betontreppe handelt.Um aber eine 100 % Diagnose zu stellen,brauche ich mehr Infos,wie zB. Fotos,Anzahl der Stufen,Stärke und Deckenstärke bzw.Sturzbreite,Wiederlagerart (Stahlträger  oder Betonsturz oder Betondeckenstärke,wo die Treppe aufliegt bzw.gefangen ist,ob Wandlager vorhanden sind oder nicht,Wendeltreppe oder nicht,wie alt ist die Treppe und wurde diese von Fachfirma erstellt ? Falls du dies alles beantworten kannst,werde ich dir bestimmt helfen können ! -und wenn du nicht so sehr weit weg wohnst,komme ich für meinen Spritverbrauch zu dir,um dir vor Ort zu helfen,oder du nimmst dir einen Statiker.

MFG Wollelan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten