Frage von Pepemimi, 43

Wir haben eine Yucca-ähnliche Pflanze in der Provence. Jedes Jahr treibt sie Blüten bis zu drei Meter Höhe in rot-rosa. Niemand kann uns sagen wie sie heißt.?

Die Blätter sind lanzettförmig, gleichmäßig grün, nicht steif wie bei Yucca sondern flexibel, keine scharfen Spitzen, nur ganz leicht gezahnte (eher rauhe) Blattränder. Die Blütenstände sind gigantisch, zunächst wie ein Phalluss dann täglich mindestens 10 cm wachsend bis zu ca. drei Meter Höhe in rot bis rosa, sich verzweigend und in hunderte relativ kleine Blütchen aufteilend. Nach der Blüte stirbt die Mutterpflanze nicht ab sondern treibt neue Nachbarpflanzen die dann ein-zwei Jahre später blühen. Eine unglaubliche Pflanze aber niemand weiß was für eine Pflanze das ist. Wäre schön wenn jemand dieses Teil benennen könnte.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Brugmansie, 43

Der botanische Garten in Hamburg bietet für Privatpersonen eine kostenlose Pflanzenberatung an: telefonisch an jedem Donnerstag von 13.00 bis 15.00 Uhr unter 040 42816 476 oder per E-Mail: hortus@botanik.uni-hamburg.de
wenn Du an der E-Mail noch ein Foto zufügst, wirst Du sicher den Namen der Pflanze bekommen.

Kommentar von Pepemimi ,

Hallo Brugmansie Die Antwort ist Spitze. Werde gleich eine Mail mit Foto losjagen. Danke Pepemimi

Kommentar von Bitterkraut ,

Bitte schick uns auch ein Foto!

Kommentar von Brugmansie ,

Danke für den schönen Stern!       

Ich gehe davon aus, dass Du dort eine zutreffende Antwort bekommst.

Expertenantwort
von antnschnobe, Community-Experte für Pflanzen, 34

Was mir dazu einfällt, wäre der Riesen-Natternkopf  Echium wildpretii ssp. wildpretii. Ob den jemand dort angepflanzt haben könnte? Denn ursprünglich wäre er auf Teneriffa und La Palma heimisch - wenn er es denn überhaupt sein könnte.

https://www.google.de/search?q=Echium+wildpretii+ssp.+wildpretii&lr=lang_de&...

Antwort
von botanicus, 33

Klingt wie eine kleine Agave, aber die brauchen meist mehr als ein Jahr bis zur Blüte.

Antwort
von Bitterkraut, 20

Bitte lad doch ein Foto hoch, jetzt hast du mich brandneugierig gemacht.

Mit ällt dazu nur eine Agave ein, deren Blüte beginnt mit einem Phallus: http://www.blog.de/media/photo/agavenbl_9_nov_2010/5117557 und später zeigen sich Einzelblüten, je nach Art in verschiedener Optik und Farbe.

Kommentar von Bitterkraut ,

Wenn das mal kein Phallus ist: http://www.portugalforum.org/threads/was-blueht-denn-da.4691/ die Höhe würde wohl hinkommen.

Antwort
von Norina1603, 23

Hallo Pepemimi,

vielleicht ist es ganz einfach eine Freilandyucca, oder eine Verwandte davon, die es auch als rosa Variante gibt:

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd...

Eine Agave schließe ich aus, denn die haben fleischige Blätter!

MfG

norina

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten