wir haben ein Testament bei Gericht hinterlegt. Jetzt möchten wir einen Nachtag noch einfügen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Er wäre auch handschriftlich wirksam. Aber gerade weil ein Nachtrag mit dem ursprünglichen notariellen Testament korrespondieren und ebenfalls verwahrt werden sollte, würde ich euch auch hier die notarielle Form empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von neuling66
15.02.2016, 22:07

Danke, aber das wollten wir eigentlich umgehen, da  ja sicherlich wieder Kosten auf uns zukommen. Ich habe es von der Form her so verfasst, wie es der Notar hätte schreiben lassen. Kann ich da nicht zum Gericht gehen und sagen, sie mögen das mit zum bestehenden Testament bei legen?

0

Was möchtest Du wissen?