Frage von Band40, 15

Wir haben beim Eye-Phone die Scheiben austauschen lassen. Jetzt ist auff dem Display eine dunkle Stelle sichtbar, muss der Reparatuer das Display ersetzen?

Wir haben die Scheibe unseres Eye-Phones austauschen lassen. Nach 2 Wochen hatten wir auf der unteren Ecke im Display einen kleinen schwarzen Fleck, der sich immer mehr ausbreitete. Auf Anfrage teilte uns der Reparateur mit, dass wir selber den Fehler verursacht hätten und das nicht von der Reparatur kommen könnte. Wir haben kein Schreiben bekommen und unterschrieben, dass wir das Handy in Ordnung ist. Die Firma beruf sich auf die ABGs auf ihrer Internetseite und bemerkt zudem an, das wir den Schaden sofort hätten melden müssen. Der Schaden ist jedoch erst nach einiger Zeit aufgetreten. Was können wir tun? Haben wir eine rechtliche Handhabe?

Antwort
von DarkNightmare, 9

Hi,

Auf Anfrage teilte uns der Reparateur mit, dass wir selber den Fehler verursacht hätten und das nicht von der Reparatur kommen könnte.

Und das weiß er woher?

Die Firma beruf sich auf die ABGs auf ihrer Internetseite und bemerkt zudem an, das wir den Schaden sofort hätten melden müssen.

Was steht den genau in diesen AGBs drin?

Der Schaden ist jedoch erst nach einiger Zeit aufgetreten. Was können wir tun?

Auch ein solcher Dienst muss auf seine Arbeiten 2 Jahre Gewährleistung geben. Ich meine das er diese aber (vielleicht steht das ja in den AGBs) auf 12 Monate verkürzen kann. Ausschließen kann er die Gewährleistung nicht!

In den ersten 6 Monaten muss er dir beweisen, dass du den Fehler verursacht hast. In den restlichen Monaten, musst du ihm beweisen, dass der Schaden bereits bei Übergabe vorhanden war. 

Also stehst du in den ersten 6 Monaten eigentlich recht gut dar. Ich würde wieder mit Ihm in Kontakt treten und ihn drängen das Gerät zu reparieren. Soll er doch beweisen, dass du an dem Schaden schuld bist. Das wird er aber vermutlich nicht können.

Wird das alles nichts würde ich mich (falls du einen hast) an meinen Rechtsschutz wenden.

Gruß 

Antwort
von martin0815100, 12

Man hat nach einer Reparatur immer eine Garantie.

Melde den Mangel, du musst dem Dienstleister die Chance geben das zu beseitigen. Kann er das nicht müsste er ggf. Minderung zahlen oder DU kannst die Kosten für eine erneute Reparatur als Schadenersatz geltend machen.

Kommentar von Band40 ,

Danke für deine Antwort. Das haben wir schon gemacht aber er will sich davon nichts annehmen. Wir sind aber der Meinung dass das Display beim Austausch der Scheibe beschädigt wurde. Er meint jedoch wir hätten das Display selber beschädigt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten