Frage von Sonnenausfall, 9

Wir haben auf einem gepachtetem Dach einer Lagerhalle eine PV Anlage installiert. Wer zahlt im Schadensfall die Ausfallkosten, wenn sich die Dachrepa. hinzieht?

Wir haben auf einen gepachtetem Dach einer Lagerhalle eine 60 Kwp PV Anlage installiert. Vor 9 Monaten geriet diese Halle durch Brandstiftung in Brand, weshalb das Dach komplett erneuert werden musste. Unsere PV Versicherung zahlte an uns eine, in der Police vereinbarte Entschädigungssumme für den Ausfall für 6 Monate. Leider zogen sich die Dachreparaturarbeiten durch Verschleppung und Verzögerung seitens der Gebäudeversicherung über dieses halbe Jahr hinaus hin, sodass wir dadurch 3 Monate Einspeiseverluste hatten. Der Gebäudeeigentümer verweist darauf, dass sämtliche Koordination zur Reparatur des durch den Brand zerstörten Gebäudes vom Gebäudeversicherer ausging. Diese hat Auftragsvergabe, Verlauf der Reparaturarbeiten usw. federführend geleistet. Der Gebäudeeigentümer hat leider keine Betriebshaftpflichtversicherung für die Lagerhalle abgeschlossen. Wer kommt nun für unseren Schaden auf? Kann die Gebäudeversicherung belangt werden?

Antwort
von Oberlechner, 7

Klar kannst Du hier die Gebäudeversicherung auffordern, eine Ersatzzahlung zu leisten. Du wirst aber wohl auf Granit beissen. Da musst schon schwere Geschütze auffahren, sprich Rechtsstreit androhen.

Bevor Du einen solchen aber wirklich in Betracht ziehst, solltest Du überlegen, ob Du so einen Streit wirklich gewinnen kannst. Anwaltliche Unterstützung ist wohl ein Muss, denn die Gebäudeversicherung wird sicherlich rechtlich bestens beraten sein. Du müsstest klar darlegen können, dass die Gebäudeversicherung ihre Füsse hat schleifen lassen bzw. wirklich Dilletantie an den Tag gelegt hat und dadurch Verzögerungen entstanden sind. Ansonsten kann Sie argumentieren, dass sie ihre Arbeit gemacht hat und dass es halt länger gedauert hat. Pech gehabt. Wenn der Wiederaufbau z.B. technisch kompliziert war oder durch polizeiliche Ermittelungen abgebremst wurde, dann kann das nicht der Gebäudeversicherung angelastet werden. Dass Deine PV Versicherung nur für 6 Monate zahlt, kann nicht das Problem der Gebäudeversicherung sein - wird sie ausserdem argumentieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community