Frage von Mannschaft, 7

wir haben an eine Supermartkette ein Grundstück - mit daraufstehendem Haus verkauft, jetzt hat der Käufer jetzt einen Teil der Summe einbehalten ?

Er gibt an, dass die Dachziegel asbesthaltig sind ( was stimmen kann). Er hat aber das Haus vorher, ohne Mängen, abgenommen

Antwort
von Kuestenflieger, 3

dann wickeln sie den  vertrag - zu lasten - des investors zurück .

die haben zwar windige ,hinterhältige anwälte , aber machbar sollte es sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community