Frage von maxikinggg, 94

Wir haben am Dienstag einen Vokabeltest geschrieben wo ich eine 5 bekam.Heute ist Elternsprechtag in der Schule und meine Mutter weiß nichts davon. Ausrede?

Antwort
von Kuhlmann26, 35

Argument Nummer 1: Du hast den Lehrer nicht darum gebeten, einen Vokabeltest zu schreiben.

Argument Nummer 2: Du hast ihn auch nicht damit beauftragt, eine Zahl zwischen 1 und 6 unter den Test zu malen.

Argument Nummer 3 ist das stärkste. Frag Deine Eltern, wo ihr Vertrauen geblieben ist, welches sie in Dich als Kleinkind hatten? Es bedurfte weder eines Lehrers, noch seiner Tests und Benotung, damit Du Deine Muttersprache gelernt hast. Es hat bestens ohne diesen Irrsinn funktioniert, der da in der Schule veranstaltet wird.

Der Test und die darunterstehende Zahl hat nicht den geringsten Einfluss auf Deine Fremdsprachenkenntnisse. Die sind nach dem Test weder besser noch schlechter als davor. Nur der Lehrer macht mit diesem Vorgehen alle Leute verrückt und glaubt, einer sinnvollen Beschäftigung nachzugehen.

Mit anderen Worten: Deine Eltern müssen sich schon mit dem Lehrer über das Thema auseinandersetzen. Mit Dir hätte der Überprüfungs- und Bewertungswahn, unter dem die Lehrer leiden, nichts zu tun. Vielleicht fragen sie ihn mal, ob er wirklich an die Wirksamkeit seines Handelns glaubt.

Wenn der Lehrer tatsächlich will, dass Du eine Fremdsprache lernst, sollte er vielleicht mal über die Bedingungen nachdenken, unter denen das am besten geschieht. Die Benotung eines Vokabeltests zählt ganz sicher nicht dazu.

Auf die Gegenargumente Deiner Eltern und des Lehrers bin ich schon sehr gespannt.

Gruß Matti 

Antwort
von FionaAlice, 59

Sag es ihr.Wenn du Angst hast,das sie schimpft ist das nichts schlimmes.Eltern schimfen bei Noten meist nur,weil sie wollen dass man sich verbessert und einen guten Job bekommen.Wenn sie schimft macht sie sich noch Hoffnung,wenn nicht ist es ihr egal.Bei mir ist heute auch Beratungstag.

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 18

Wenn du sonst keine schlechten Noten schreibst, kannst du sagen
es war ein "Ausrutscher" oder sag der Test wäre allgemein sehr
schlecht ausgefallen.

Sowas passiert schonmal, ich würde sagen, dass du nächstesmal mehr
lernen möchtest und es dann auch tun.

Antwort
von blackforestlady, 42

Du solltest es ganz schnell beichten, ansonsten gibt es heute Abend ein Donnerwetter zu hören. Wenn die Mutter vom Elternsprechtag zurück kommt.

Antwort
von brennspiritus, 40

Keine.

vorher sagen, dass der Test mies gelaufen ist. viel schlimmer als die "5" finden Eltern, wenn sie wie Blöde vorm Lehrer stehen. Dann sind sie richtig maulig, die schlechte Note macht da nur wenig aus.

Antwort
von BlickAufsMeer, 30

Ehhm.. Nein, Warheit ?

Sie kriegt es doch sowieso raus !!!

Das nächste mal lernen ;)

ich hatte in Vokabeltests IMMER 1er.

Total Easy.

Antwort
von Mignon2, 18

Ausrede? Gib einfach zu, dass du faul warst und gelobe Besserung. Du mußt lernen, die Konsequenzen deines Handelns zu tragen. Lügen glaubt dir deine Mutter sowieso nicht. Sie wird ihren Sprößling kennen. :-)

Antwort
von keulenman, 25

Da gibt es keine Ausrede außer,dass du eventuell Nachhilfe brauchst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community