Frage von PaulaCharlottex, 782

Wir finden niemanden?

Hallo, wir (w/13) und (w/14) leben in einer Kleinstadt, die total langweilig ist. Hier gibt es nichts und wir gehen auf die spießigste öffentliche Schule des ganzen Landes. Bei uns an der Schule gibt es niemanden, der uns interessiert und wenn sind es unerreichbare Menschen, die viel älter sind oder eingebildet und arrogant.

Wir kennen nicht viele andere Menschen, als die von unserer Schule. Man kommt hier einfach nicht weg und wir lernen nie jemand neues kennen.

Was können wir tun? Irgendwie findet jeder unserer Freunde jemanden, außer uns. Sind wir so hässlich?

Wir verzweifeln an unserer Einsamkeit und trauen uns kaum noch Liebesfilme zu gucken, da es einfach zu deprimierend ist, da Glück anderer Leute zu sehen, während man selbst nicht mal jemanden findet, den man auch nur ansatzweise Interessant findet/der real ist zu erreichen.

Was können wir tun,um neue Leute kennen zu lernen. Bitte helft uns

Antwort
von Panazee, 341

Ich hatte meine erste Freundin mit 15 und habe in einer Großstadt gelebt.

Verzweifelt man heutzutage schon, wenn man mit 13 noch keinen Freund hatte? Interessant.

Bei uns an der Schule gibt es niemanden, der uns interessiert und wenn sind es unerreichbare Menschen, die viel älter sind oder eingebildet und arrogant.

Ich vermute auch in eurer Kleinstadt gibt es Jungs, die Interesse an euch hätten, aber vermutlich halten die euch für eingebildet und arrogant, weil ihr mit denen nichts zu tun haben wollt.

trauen uns kaum noch Liebesfilme zu gucken,

Schaue ich auch nicht. Die sind total unrealistisch und wecken Erwartungen, die kein Partner der Welt erfüllen kann.

Man kommt hier einfach nicht weg

Tja, vor ein paar hundert Jahren gab es sehr viele Menschen, die sind in ihrem ganzen Leben nie weiter als 30 Kilometer von ihrem Geburtshaus entfernt gewesen und hatten nicht einmal Internet. Das muss mal langweilig gewesen sein.

Ihr hingegen werdet die Möglichkeit haben in 4 - 5 Jahren in jede X-beliebige Stadt zu ziehen, die euch gefällt. Ist das nicht mal genial?

Antwort
von Etter, 309

"Wir verzweifeln an unserer Einsamkeit und trauen uns kaum noch Liebesfilme zu gucken"

Ja mit 13/14 verzweifeln. Gut ich traue mich auch keine Liebesfilme zu gucken. Könnte daran liegen, dass ich sie sowas von langweilig finde. Immer der selbe Schmuh.

"Hallo, wir (w/13) und (w/14) leben in einer Kleinstadt, die total langweilig ist."

Was macht ihr selber denn? So wie ich den Text verstehe hängt ihr die ganze Zeit nur ab und seid damit selbst absolute Langweiler. Rausreden tut ihr euch dann damit, dass das pöhse pöhse Dorf dran Schuld ist.

Selber irgendwas starten tut ihr vmtl auch nicht richtig?

"Was können wir tun?"

Kommt erstmal auf euer Leben klar. Danach solltet ihr aufhören so bedürftig wie ne 90 jährige (unfreiwillige) Jungfer zu wirken.

Dazu dann noch dieses Mitleidsgehabe *schüttel*

Bei so ner Beziehung kommt nur ein Eifersuchtsdrama mit Geklammer bei rum und auf sowas habe mWn ziemlich wenig Leute Lust.

"Sind wir so hässlich?"

Woher soll das irgendwer hier wissen? Meine magische Miesmuschel ist leider aktuell in Reperatur.

"eingebildet und arrogant."

Mal ne Frage: Wie sehr habt ihr euch mit den Leutchen beschäftigt?

"Bei uns an der Schule gibt es niemanden, der uns interessiert"

Tjoa dann lebt damit, dass ihr erstmal solo seid oder schraubt eure Ansprüche soweit runter, dass schon irgendwer irgendwie diese Ansprüche erfüllen kann.

Tüdelü

Antwort
von kiniro, 132

Ich würde sagen: ihr beide habt den Pubertätsblues.

Voller Selbstzweifel und alles ist blöd-Einstellung.

Freunde zu haben, hat weder etwas mit der Anzahl selbiger und auch nichts mit Liebesfilmen schauen (oder eben nicht) zu tun.
Außerdem sind diese Filme alles andere als die Realität.

Davon abgesehen, gibt es noch andere Filme - Komödie, Action, Abenteuer, Science Fiction und so weiter.

Gibt es in erreichbarer Nähe irgendwelche Vereine, die euch interessieren würden?
Wobei es auch da eine Glückssache ist jemand Neues kennen zu lernen, der die gleiche Wellenlänge hat wie ihr.

Ich an eurer Stelle würde das Beste aus der Situation machen und aufhören, krampfhaft nach neuen Freunden (oder erstmal Bekannten) zu suchen.
Dafür nach Hobbies Ausschau halten, die euch Spaß machen und wunderbar zu zweit zu machen sind.

Antwort
von Noidea333, 232

Das Leben bietet doch so viele Möglichkeiten, um sich die Zeit zu vertreiben. Einige sind sinnvoller, andere weniger.

Und ich sage immer: "The world is a village" 😏

Ihr seid noch jung und geht die Sache ganz falsch an. Ihr glaubt, ihr verbringt die meiste Zeit in der Schule und ihr glaubt, ihr habt gar keine Chance, andere Leute kennenzulernen. Doch da täuscht ihr euch! In Sportvereinen oder im Internet (mit Vorsicht zu genießen!) gibt es doch Möglichkeiten. Und ich denke, eine Kleinstadt hat mehr Einwohner, als ein kleines Dorf 😊

Ihr werdet älter und werdet verstehen, dass es noch andere Wege und Türen im Leben gibt. Nur die Schlüssel habt ihr jetzt noch nicht!

Konzentriert euch jetzt erst mal auf wichtigere Dinge, wie die Schule. Wenn ihr gut genug seid, könnt ihr ja später in einer "großen" Stadt etwas cooles studieren! 😁

Antwort
von MarkusKapunkt, 437

Das kann mehrere Gründe haben.

  • Ihr geht zu selten unter Leute.
  • Ihr seid noch zu jung bzw. seht zu jung aus.
  • Ihr beurteilt Menschen zu sehr nach dem Äußeren.
  • Ihr wollt eine Beziehung nur, weil es cool ist, jemanden zu haben - und jeder merkt sofort, dass ihr dazu noch nicht reif seid.
  • Ihr seid Abends zu spät noch wach und verschlaft den halben Tag. Menschen sind tagaktiv und die aktivsten Menschen trifft man morgens.
  • Ihr sucht die Antwort in einem Internetforum, wo euch niemand kennt oder ernsthaft beurteilen kann. Das ist nicht besonders schlau. Vielleicht liegt es auch daran.
Kommentar von Soemmerda1976 ,

das stimmt nicht, ich bin mir wahrer liebe bewusst.

Kommentar von Soemmerda1976 ,

ah tut mir leid, ich dachte das wäre eine antwort auf meine frage

Antwort
von HotXL, 112
  1. Ich selbst (w, 14) lebe auch in einer Kleinstadt.
  2. Deswegen kommt es mir voll trollig vor, was du da postest.
  3. Auch der Stil, wie du schreibst, spricht klar dagegen, dass du 13 oder 14 bist. Du hörst dich eher wie ein Rentner an, der gern noch mal 13 statt 73 wäre.
  4. Mein Tipp für dich: Schau dich in deiner Kleinstadt so intensiv um, wie ich es in meiner Kleinstadt tue. Ich habe bisher IMMER den Boy gefunden, den ich brauche. Meine beste Freundin auch. Das ist auch in einer Kleinstadt echt NULL PROBLEM. Bei mir nicht. Und bei dir garantiert auch nicht, sofern du es nur willst.


Antwort
von Leon3510, 50

Hey, seit nicht traurig :-) 
Ich bin Männlich und schon 18 hatte so gut wie noch nie eine feste freundin , mein ersten kuss oder mein erstes mal obwohl ich in einer Großstadt wohne und vorallem mit 13 oder 14 muss man sich da erst recht keine sorgen machen, alles kommt zu seiner zeit, es gibt auch leute die mit 22 noch nix hatten, wenn es kommt dann kommt es aber aufjedenfall nicht erniedrigen lassen davon, kopf hoch und weitermachen :-)
LG

Antwort
von Blattteich, 86

Mit 13 und 14 deprimiert, weil man noch keinen Freund hat?

Ach kommt.. Das ist echt kein Grund zum Unglücklichsein. Meinen ersten Kuss/Freund hatte ich mit 16 und finde das wirklich nicht sonderlich spät, eher im Gegenteil.

Geht irgendwas machen, Sport oder meinetwegen auch Party, wenns denn nicht anders geht (aber unter den Altersgenossen), aber hängt nicht deprimiert rum, nur weil noch kein Freund da ist. In eurem Alter sind die meisten Jungs sowieso noch nicht die reifsten.

Genießt eure Sommerferien und unternehmt was zusammen oder mit Freunden, ihr habt noch mehr als genug Zeit!

Antwort
von CJtheman, 295

Macht euch nicht runter...... Ich bin m 19 und hatte zwar 4 beziehungen die aber schnell zu ende waren, wartet einfach auf den richtigen egal wie lange es dauert, und sagt nicht ihr wärt zu hässlich....... nur weil die Hipster es sagen. ich hatte noch nichtmal meinen 1. richtigen Kuss, und klar ich verzfeifel auch dran, aber was ihr behalten müsst ist die Hoffnung, und euren Weg gehen, irgendwann wird der Richtige kommen.......:)

Antwort
von Resevers, 206

Ihr seid 14, da ist noch jede-menge zeit , ihr macht euch zu viel Stress. 

Antwort
von Digarl, 317

Das Problem liegt offensichtlich bei euch, nicht bei den anderen! Damit meine ich nicht, dass ihr hässlich seid (was ich ja gar nicht beurteilen kann). Damit meine ich, dass euer Charakter eventuell so ist, wie ihr den der anderen darstellt! 

Kommentar von Frage12323 ,

ich schließe mich dir an ! Wir leben in einem unfairen sytem indem alles nur noch über aussehen geht. Heutzutage interessiert sich niemand mehr für das wohl anderer sondern hilft nur sich und vllt den Ängsten freunden.... Außer die beliebten die können ihr leben leben wie sie wolle. Eines tages stehen sie in der Bank hinterm schalter und haben einen super job und der arme depressive aus der schule damals sitzt jetzt irgendwo völligst am ende zu hause weil er nie die Gelegenheit hatte weiter zu kommen. UND in so einer welt leben wir. Will man ein teil davon werden ? Wad ich euch sagen will, lasst euch auf dir leute richtig ein , es wirkt so als wollt ihr auch nur gutes wenn ihr andere als arrogant bezeichnet. Ich weiß nicht wie es euch im leben ergeht ob ihr üblichen stress habt oder ob ihr andere ding habt..Respektiert alle und legt eure einstellung positiv denn allles kann noch 1000 mal schlimmer sein !

Kommentar von Digarl ,

Genau. Nur sind die in der Bank, die den super Job haben, nicht hinterm Schalter. Diese sitzen in Firmengebäuden in ihren eigenen Büros. Der hinter dem Schalter ist doch nur Sklave dieses Systems.

Aber ja, heutzutage kann man entweder was erreichen wenn man optisch gut aussieht oder wenn man eine gewisse Intelligenz mit sich bringt. 

Aber ... es gibt genügend Rohstoffe auf der Welt! Genügend für alle! Ebenso gibt es genügend Wasser und genügend Essen auf der Welt! ... Eins gibt es aber nicht für alle ... Geld ist rationiert. Sprich das wir zwar genügend Rohstoffe haben, doch zu wenig Geld für alle. 

Kommentar von kiniro ,

So schwarz-weiß, wie du die Welt bzw. ihre Bewohner darstellst, ist (sind) sie nicht.

Außerdem wäre ich mir da gar nicht so sicher, ob die Beliebten wirklich so leben können, wie sie wollen oder, ob es nur eine nach außen hin gezeigte Fassade ist.

Auch die Beliebten haben ihre Probleme. Sie zeigen sie nur nicht (so).

Kommentar von Digarl ,

@kiniro 
An wen war das gerichtet? Dafür das Diamant-Fragant bist und seit über 5 Jahren angemeldet bist, bist du wohl nicht so vertraut mit der Unterteilung der Kommentare von GF. 

Antwort
von Annrobot97, 198

Schaut euch mal an öffentlichen Plätzen um, vlt trefft ihr da ein paar nette Leute :)

Antwort
von Bambi201264, 134

Einsamer sucht Einsame zum Einsamen?!?

Seid Ihr schon mal auf die Idee gekommen, dass Ihr voll seltsam rüberkommt?

Laut Eurem Text ist alles doof, langweilig, arrogant usw. "Die spiessigste Schule" Aha. "Niemand, der uns interessiert". Soso.

Wen Ihr Euch für niemanden interessiert, warum bitteschön sollte sich dann jemand für Euch interessieren?

Ihr seid 13/14 Jahre, Kinder noch fast, und was erwartet Ihr denn überhaupt?

Geht in einen Verein, da lernt Ihr zumindest Gleichgesinnte kennen.

Antwort
von MasterOfFragen, 44

Meistens sind die Mädchen ohne Freunde also in diesem Fall ihr, zickig und arrogant. Lästert oft und über Jungs die nicht gut aussehen.

Antwort
von Kupferzupfer, 255

Unternehmt was, auch in Kleinstädten gibts Schwimmbad, Veranstaltungen wie Schützen- und Feuerwehrfest und Vereine.

Antwort
von TrudiMeier, 89

Irgendwie findet jeder unserer Freunde jemanden, außer uns.

Weil ihr das gar nicht wollt. Alle Menschen um euch herum sind zu alt, zu eingebildet, zu arrogant. Wie wäre es mal damit, die Ansprüche runterzuschrauben und mal auf die angeblich arroganten und eingebildeten zuzugehen. Die erweisen sich wahrscheinlich als ganz nett, wenn man sie näher kennt.

Sind wir so hässlich?

Das hat mit häßlich nichts zu tun. Ihr seid wahrscheinlich so auf Anti-Kurs, dass man von euch Abstand nimmt.  Und nun beantworte dir selbst die Frage, wer hier tatsächlich arrogant rüberkommt......

Antwort
von Tomatothihihih, 144

Mir geht es genau gleich (m). Wenn Ihr Lust habt zu schreiben meldet euch. :§ Würde mich freuen. :3333

Mein Dorf hat 300 Einwohner mal schauen ob das jemand toppen kann?:D

Antwort
von juliam2005, 30

Ihr müsst nicht verzweifelt suchen sondern an was anderes denken. Geht in eurem Dorf in einen Verein, keine Ahnung, Jugendfeuerwehr, Schützenverein, Chor oder in eine Jugendgruppe der Kirche oder oder oder... Der Junge kommt von alleine. Viele Grüße Julia

Antwort
von matheistnich, 199

Liebesfilme sind immer traurig xD kann man doch nicht neidisch werden ^^ außerdem kommt eure zeit noch ihr seid ja noch jung

Kommentar von NoHillaryNoCryy ,

Ehmm...13 ist das neue 27 ??

Antwort
von ShawnSartorius, 169

Genau das selbe, nur das ich alleine bin.

Antwort
von xlyre, 167

Mit 13/14 solltet ihr euch darum keine Gedanken machen xD

Antwort
von yatoliefergott, 137

Chatroulette xD schreibt einfach random Nummern an. Es gibt ja manchmal so Plätze, wo Leute meinen, sie müssten ihre Nummer hinschreiben und wenn die Schrift und der Text dazu nicht so sehr pervers rüber kommen, dann einfach anschreiben :D ich wohne selber in einem ekelhaft-langweiligem kaff, das sich "Kleinstadt" nennt, aber eher wie ein riesiges Altersheim rüberkommt

Antwort
von PaSan, 46

Keine Ahnung, was ihr für einen Jungsgeschmack habt, aber macht euch mal nicht so fertig. Vielleicht gibt es in eurer Nähe einen Sportverein, einen Jugendtreff oder sowas in der Art?

Ach ja, ich hab weder in der Schulzeit noch in der Uni jemals wen getroffen, der mich interessiert hätte, dazu musste ich erst anfangen, mit Bands abzuhängen und ne Beziehung oder Ähnliches ist trotzdem noch nie draus geworden und ich lebe trotzdem noch^^

Antwort
von lupoklick, 59

eingebildet und arrogant. -----

das beschreibt EUCH ziemlich genau

Heinz Erhardt sagte:"Großer weißer Vogel....."

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community