Frage von Noname654321, 84

Wir fahren bald nach Sardinien und nehmen unseren Hund ( Malteser ) mit ...⬇?

Eigendlich dürfen Hund dort ja nicht an den Strand ,( das kann uch auch nachvollziehen ) das Problem liegt dabei , dass wir fast dürchgehend am Strand sind wie können wir das mit unserem Hund regen ( wir haben auch so eine aufklappbare soft ,, Transportbox " wo wir sie dann eine Zeit lang reinlegen wollten ( natürlich würden wir dann auch nicht alzu lange am Strand bleiben ) Aber jetzt habe ich gelesen das Hunde an den Stränden TABU sind . Meine Frage ist jetzt ob ihr da e.v.t.l. Erfahrungen gemacht habt , wenn ja welche ?

Ich freue mich auf eure Antworten 😊

Antwort
von sukueh, 18

Erkundigt euch doch mal, ob es in der Nähe "Hundestrände" gibt. So haben wir das in Italien auch gemacht. Statt auf den normalen - und meiner Meinung nach ohnehin schrecklichen Hotelstrand mit einer Liege neben der anderen - sind wir mit dem Auto in einen etwas abseits gelegenen so genannten Hundestrand gefahren - ohne vorgegebene Liegen und keineswegs schlechter als der Hotelstrand. Man musste sich halt sein "Strandequipment" selber mitnehmen - also Schattenspender für Mensch und Tier einplanen.... Solltest du bestimmt auch vor Urlaubsantritt recherchieren können.

Antwort
von Noname654321, 13

Danke erstmal für eure hilfreichen Beiträge wir regeln das jetzt so , dass sie einfach solange im Bungalow bleiben muss und wir zwischendurch immer mal zum Bungalow gehen und mit ihr spazieren gehen oder Ausflüge machen und unseren Strandbesuch , ( Poolbesuch ) kürzen

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 31

nein das verbot gilt generell -auch in einer box darf dann kein hund an den strand.

geht morgens mit dem hund ein stueck spazieren -nicht am strand. dann geht fuer 3-4 stunden an den strand, kommt mittags zurueck -und macht siesta im haus/hotel- und dann geht ihr weider ohne hund an den strand. es gibt kaum hundefreundliche stradne in sardinen.

allerdings koennt ihr in die naehe eins hafens fahren -dort darf ein hund auch ins wasser, aber man hat halt keine strandkomfort..

wenn man einen hund hat, sind suedliche ferien oft schwiriger. in italine /spanien ist es schlecht. 

gute hundestrande gibt es in der normandie, zum teil auch in kroation..

Kommentar von xttenere ,

Ganz Frankreich ist sehr Hundefreundlich. An den meisten Orten kannst Du 200m neben dem Hauptstrand mit den Hunden baden. Wir fahren mit Unseren seit vielen Jahren in den Westen Frankreichs ( Atlantikküste ), und hatten weder in der Aquitaine noch in der Bretagne irgendwelche Probleme...auch auf den französischen Atlantikinseln sind an den meisten Orten Hunde willkommen....ausserdem ist es dort nicht so heiss wie am Mittelmeer.

Kommentar von sukueh ,

Dass ganz Frankreich sehr hundefreundlich ist, kann ich nur bestätigen. Unser Hund hat es geliebt, wenn wir in Frankreich in Urlaub gefahren sind, je nach Gegend entweder lange Strand- oder Waldspaziergänge, ausgezeichnetes Essen in Restaurants (er hatte in der Regel meistens vor uns einen "Gruß aus der Küche" bekommen). Super schön. Kann ich nur empfehlen !

Antwort
von xttenere, 36

ich habe diese Erfahrung in Spanien gemacht. wir wollten abends um 9 Uhr mit unserem Hund baden gehen...de Strand war menschenleer. Innert 10 Minuten stand die Guardia Zivil auf der Matte, und hat uns höflich aber bestimmt aufgefordert, den Strand per sofort zu verlassen....die Busse war auch nicht ohne..............

Wenn ihr dort Hundeverbot  habt, dann sucht besser einen Platz in einer Hundepension für den Kleinen. Denn bei 40° in einer Box eingesperrt zu sein, könnte seinen Tod bedeuten, da die Luft in diesen Dingern nicht zirkulieren kann.

Antwort
von Defrim92, 7

Wie teuer ist die fähre nach sardinien? Will eben dort gehen aber meine freundin sagt mir dass das teuer kommt als mit dem flug. Wieso sollte das so teuer sein. Muss man da was dür den auto zahlen oder wie? Danke für die nette antwort

Kommentar von Noname654321 ,

Hi, ich weiß nicht ob ihr schon dort wart , aber sooo teuer ist es nicht ( die Fähre ) kommt drauf an ob ihr eine Kabine wollt . Wir sind mit dem Auto gefahren.  Der Urlaub war zwa schön es gibt auch Traunstrände aber vielleicht eher im süden von Sardinien wir waren ganz um norden . Ein tipp zum Urlsub machen ist Südfrankreich es gibz dort Gegebden die evtl schöner sind aus nordsardinien

Antwort
von Noname654321, 53

Übrigens würden wir auch vor dem Strandbesuch dafür sorge das unser Hund bereits ein Häufchen gemacht hat (das wissen die anderen natürlich nicht!)

Antwort
von dogmama, 44

das Hunde an den Stränden TABU sind .

das bedeutet, dass Hunde an Stränden nichts zu suchen haben! 

Was gibts da noch zu erfahren und was daran ist so schwer zu verstehen?

lasst den Hund Zuhause bei zuverlässigen Freunden/Bekannten oder bringt ihn in eine Hundepension! 

Wenn man Urlaub mit Hund machen will, muß man sich entsprechend organisieren und dorthin reisen, wo Hunde erlaubt sind!

Kommentar von Noname654321 ,

Nein wir nehmen sie mit sie hat sehr sehr starkes Heimweh sie war einmal für zwei Tage bei meiner Schwester und hat dort durchgehend gejault und sogar vor frust ins Haus gekackt obwohl sie meine Schwester sonst abgöttisch liebt als wir wieder da waren war sie total verstörrt und hatte den Schwanz zwischen 'ne Beine 

Danke trotzdem für die Antwort!

Kommentar von xttenere ,

Du weisst aber schon, was Du Deinem Hund zumutest bei dieser Hitze ¨

Da ist ein bisschen Heimweh, wenn er bei Deiner Schwester ist, das kleinere Übel.

Antwort
von marina2903, 46

bestimmt gibt es dort auch strände für hunde einfachmal nachfragen

Kommentar von Noname654321 ,

Danke für die nette Antwort , leider nicht in der Nähe 😯😕

Kommentar von marina2903 ,

tut mir leid, aber schönen urlaub

Kommentar von Noname654321 ,

Danke den werde wir auf jeden Fall haben!

Antwort
von AntwortMarkus, 47

Sie sind halt verboten.  Und daran hat man sich zu halten.

Kommentar von Noname654321 ,

Ja das ist mir schon bewusst ich wollte nur wissen ob es irgendwelche ,, legalen " Möglichkeiten gibt um sie mitzunehmen . Weil Urlaub abblasen ist ja eine auf gut deutsch gesagt sch ...Alternative

Kommentar von AntwortMarkus ,

Es gibt auch Hundepensionen. Es drohen auch hohe Strafen bei Mitnahme am Strand 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten