Wir (Eigentümer) möchten unseren Bekannten ohne Mietvertrag erlauben, bei uns zu wohnen und sich bei uns anzumelden. Kann deswegen Probleme geben?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

auch ein mündlicher Mietvertrag ist gültig.

Ob dies unbedingt vorteilhaft ist, sei mal dahin gestellt.

Probleme kann es mietrechtlich schon geben, wenn Streitigkeiten entstehen sollten.

Nach dem  Meldegesetz müßt ihr halt nur bestätigen, das der Bekannte bei euch wohnt und dann den entsprechenden Zettel ausfüllen.

Wird dies innerhalb der Frist vorgenommen besteht hier kein Problem

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pferd7
26.03.2016, 00:45

Und wenn wir irgendwann möchten, dass sie ausziehen, die Bekannten es aber nicht wollen, haben wir irgendwelche Möglichkeiten sie dazu zu "zwingen"?

0

Was möchtest Du wissen?